Uniswap (UNI) und Chainlink (LINK) jetzt verfügbar bei eToro

Geschrieben von: Ali Raza
April 20, 2021
  • eToro versucht, seinen Nutzern Anlage- und Handelsoptionen zur Diversifizierung ihrer Portfolios zu bieten
  • Das Social Investment Network bietet nun insgesamt 18 Kryptowährungen auf seiner Plattform an
  • eToro will die große Nachfrage von Privat- und institutionellen Anlegern durch weitere Produkte befriedigen

eToro hat die Einführung von Uniswap (UNI) und Chainlink (LINK) für den Handel auf seiner Plattform angekündigt. Doron Rosenblum, Vizepräsident für Geschäftslösungen bei eToro, bestätigte die Ankündigung über einen LinkedIn-Post.

Laut eToro möchte das Social-Investment-Netzwerk seinen Nutzern zusätzliche Optionen zur Diversifizierung ihrer Krypto-Portfolios bieten.

18 Assets sind jetzt auf eToro verfügbar

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die beiden Ergänzungen haben die Anzahl der verfügbaren Krypto-Assets auf seiner Plattform auf 18 erhöht. Dazu gehören Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH), IOTA (MIOTA), Tezos (XTZ), Binance Coin (BNB), Tron Foundation (TRX), Cardano (ADA), Dash (DASH), Bitcoin Cash (BCH), Ripple (XRP), Zcash (ZEC), NEO, Stellar (XLM), Ethereum Classic (ETC), und EOS.

Das Unternehmen sagte, dass die Hinzufügung dieser Krypto-Assets Teil der Bemühungen ist, sein Krypto-Angebot sowohl für Privatkunden als auch für institutionelle Kunden inmitten der steigenden Nachfrage zu erhöhen.

Laut eToro sind BNB und XRP aufgrund regulatorischer Probleme für US-Kunden jedoch nicht verfügbar.

eToro will die steigende Nachfrage nach Krypto-Assets befriedigen

eToro erklärte, dass die Branche eine starke Nachfrage nach Krypto-Assets durch private Anleger erlebt hat und das Unternehmen bereit ist, diese Nachfrage durch das Angebot neuer Produkte zu befriedigen.

„Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um neue Kryptos auf eToro hinzuzufügen“, fügte die Firma hinzu.

eToro wurde im Jahr 2007 gegründet. Das Netzwerk ist auf dem Markt massiv gewachsen und zählt derzeit mehr als 20 Millionen registrierte Nutzer auf der ganzen Welt. Es ermöglicht den Benutzern den Handel mit verschiedenen Kryptowährungen mit Fiat-Währungen.

Das Netzwerk bietet seinen Nutzern seit 2013 Kryptowährungen an. Laut einer aktuellen Pressemitteilung von eToro ist das Unternehmen ordnungsgemäß registriert und wird vollständig von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC), der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der Cyprus Securities and Exchange Commission (FCA) reguliert.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegen Uniswap und Chainlink auf Platz 11 bzw. 12, wenn es um die größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung geht.