AT&T meldete bessere Ergebnisse als erwartet für das 1. Quartal. Sollten Sie im Mai investieren?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Apr 25, 2021
  • AT&T meldete letzte Woche bessere Ergebnisse als erwartet für das 1. Quartal
  • AT&T baut seine Kundenbeziehungen mit einem starken Abonnentenwachstum weiter aus
  • Die Aktien dieses Unternehmens bieten Potenzial für geduldige Anleger

Die Aktien von AT&T (NYSE: T) sind seit Anfang Januar 2021 um mehr als 9% gestiegen, und der aktuelle Kurs liegt bei 31,40$. AT&T meldete letzte Woche bessere Ergebnisse als erwartet für das 1. Quartal, und laut technischer Analyse befinden sich die Aktien dieses Unternehmens weiterhin in einer Kaufzone.

Fundamentalanalyse: AT&T baut seine Kundenbeziehungen mit starkem Abonnentenwachstum weiter aus

AT&T hat letzte Woche die Ergebnisse für das 1. Quartal 2021 gemeldet; der Gesamtumsatz ist um 2,6% im Jahresvergleich auf 43,9 Mrd. $ gestiegen, während der Gewinn je Aktie nach GAAP im 1. Quartal bei 1,04 $ lag (+0,49$). Der Gesamtumsatz ist über den Erwartungen gestiegen (+1,21Mrd. $), und das Unternehmen konsolidierte ein Umsatzwachstum im Bereich von 1% auf vergleichbarer Basis für das Geschäftsjahr 2021.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

AT&T baut seine Kundenbeziehungen mit einem starken Abonnentenwachstum in den Bereichen Mobilität, AT&T Fiber und HBO Max weiter aus, während die Ergebnisse des 1. Quartals zeigen, dass sich dieses Unternehmen in die richtige Richtung bewegt.

„Unser Kundenwachstum war in Bezug auf Mobilität, Glasfaser und HBO Max beeindruckend. Wir machen das auf die richtige Art und Weise und konzentrieren uns auf die Steigerung der Profitabilität. Im Bereich Mobilität haben wir im Quartal fast 6.000 Postpaid-Kunden hinzugewonnen. Das ist unser bestes erstes Quartal mit Netto-Neuzugängen seit mehr als zehn Jahren“, sagte John Stankey, CEO von AT&T.

Die Fundamentaldaten dieses Unternehmens sind nicht schlecht, und mit einer Marktkapitalisierung von 224 Mrd. $ ist AT&T im Vergleich zur Konkurrenz angemessen bewertet. Die Schulden von AT&T sind ziemlich hoch, aber dieses Unternehmen generiert mehr als genug Bargeld, um seine Schulden und andere Verpflichtungen zu decken.

Mit der Stabilität einer Dividendenrendite von 6,6% bietet AT&T derzeit ein sehr gutes Risiko-Ertrags-Verhältnis, und die Aktien dieses Unternehmens stellen ein Potenzial für geduldige Anleger dar. Das EBITDA des Unternehmens liegt bei über 50 Mrd. $ und AT&T hat viel Spielraum, um weiterhin Dividendenerhöhungen anzubieten.

Technische Analyse: AT&T-Aktien bleiben nach den Ergebnissen des 1. Quartals in einer Kaufzone

Die Aktien von AT&T bleiben nach den Ergebnissen des 1. Quartals in einer Kaufzone, und im Moment besteht kein Risiko eines Bärenmarktes. AT&T verbessert weiterhin seine Position auf dem Markt, und wenn Sie auf der Suche nach hohen Dividendenerträgen und gutem Gesamtrenditepotenzial sind, sind Aktien dieses Unternehmens keine schlechte Wahl.

Datenquelle: tradingview.com

Die aktuellen Unterstützungsniveaus sind 30$ und 28$, während 33$ und 35$ die wichtigen Widerstandsniveaus darstellen. Wenn der Preis über 33$ steigt, wäre dies ein Signal für den Kauf von AT&T-Aktien, und das nächste Ziel könnte bei 35$ liegen.

Ein Anstieg über 35$ unterstützt die Fortsetzung des Aufwärtstrends für AT&T, aber wenn der Preis unter 30$ sinkt, wäre dies ein starkes „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

AT&T hat letzte Woche die Ergebnisse für das 1. Quartal 2021 veröffentlicht; der Gesamtumsatz ist um 2,6% im Jahresvergleich gestiegen, und das Unternehmen gewinnt weiterhin Abonnenten hinzu. AT&T hat seine Prognose für 2021 angehoben und erwartet laut Schätzungen ein konsolidiertes Umsatzwachstum von etwa 1%. Die Aktien dieses Unternehmens stellen ein Potenzial für geduldige Anleger dar, und mit der Stabilität einer Dividendenrendite von 6,6% hat AT&T derzeit ein sehr gutes Risiko-Ertrags-Verhältnis.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld