Zusammenfassung der Preisanalyse von Zilliqa, UMA und Monero

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er liebt die… read more.
on Apr 25, 2021
  • Zilliqa, UMA und Monero bleiben im Bullenmarkt
  • Die Biden-Administration könnte sich negativ auf Bitcoin und den Kryptowährungsmarkt auswirken
  • Wenn Bitcoin unter 45.000$ sinkt, würde dies den Druck auf den Kryptowährungsmarkt erhöhen

Der Kryptowährungsmarkt ist an diesem Sonntag auf dem Vormarsch, Bitcoin hat sich um das Preisniveau von 50.000$ stabilisiert, aber Investoren sollten berücksichtigen, dass das Risiko eines weiteren Rückgangs noch nicht vorbei ist. Die Preise von Zilliqa, UMA und Monero sind von den jüngsten Höchstständen, die im April erreicht wurden, gesunken, aber diese drei Kryptowährungen befinden sich immer noch in einem Bullenmarkt.

Wenn der Bitcoin-Preis unter das Unterstützungsniveau von 45.000$ sinkt, wäre das ein klares „Verkauf“-Signal und würde den gesamten Kryptowährungsmarkt weiter unter Druck setzen. Der Händler, Peter Brandt, hat kürzlich gewarnt, dass die Biden-Administration Bitcoin und den Kryptowährungsmarkt negativ beeinflussen könnte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„In der Zukunft könnte die Präsidentschaft von Biden ein großer negativer Faktor für Bitcoin werden. Ein großes BTC-Angebot wird auf den Markt kommen, um der Kapitalertragssteuer zuvorzukommen, die in einigen US-Staaten 55% übersteigen wird“, sagte Peter Brandt.

Zilliqa (ZIL) notiert wieder über dem Unterstützungsniveau von 0,10$

Zilliqa (ZIL) ist in der letzten Woche unter das Unterstützungsniveau von 0,20$ gesunken, und der aktuelle Preis liegt bei 0,15$.

Datenquelle: tradingview.com

In diesem Chart habe ich die wichtigen Widerstands- und Unterstützungsniveaus markiert. Die kritischen Unterstützungsniveaus sind 0,12$ und 0,10$; 0,20$ und 0,25$ stellen die Widerstandsniveaus dar.

Wenn der Preis über 0,20$ steigt, wäre dies ein Signal, Zilliqa (ZIL) zu kaufen, und wir hätten einen offenen Weg zu 0,23$ oder sogar 0,25$. Auf der anderen Seite wäre ein Kursrückgang unter 0,10$ ein eindeutiges „Verkauf“-Signal und wahrscheinlich ein Zeichen für eine Trendumkehr.

UMA bleibt im Bullenmarkt

Uma (UMA) ist seit Anfang Februar 2021 von 10,8$ auf über 44$ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei 22$. Die wichtigen Unterstützungsniveaus sind 20$ und 15$, während 25$, 30$ und 35$ die Widerstandsniveaus darstellen.

Datenquelle: tradingview.com

Es gibt einige offensichtliche Risiken, wenn es um den Kauf von Uma (UMA) in diesem April geht, aber wenn der Preis über 25$ steigt, wird er wahrscheinlich wieder die 30$ Widerstandsmarke erreichen.

Monero (XMR) bleibt in einer Kaufzone

Nach den Regeln der technischen Analyse bleibt der Haupttrend dieser Kryptowährung bullish.

Datenquelle: tradingview.com

Die aktuellen Widerstandsniveaus sind 400$, 425$ und 450$; 350$ und 300$ stellen die wichtigen Unterstützungsniveaus dar. Wenn der Preis über 400$ steigt, wäre das ein Signal zum Kauf von Monero (XMR). Sinkt der Preis jedoch unter 300$, wäre das ein starkes „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

Zilliqa, UMA und Monero bleiben im Bullenmarkt, aber Investoren sollten berücksichtigen, dass das Risiko eines weiteren Rückgangs noch nicht vorbei ist. Peter Brandt hat vor kurzem gewarnt, dass die Biden-Administration Bitcoin negativ beeinflussen könnte, und wenn Bitcoin unter die 45.000$ sinkt, würde dies den Druck auf den Kryptowährungsmarkt erhöhen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld