Sollten Sie in Amazon-Aktien investieren, nachdem Morgan Stanley sein Kursziel auf 4.500$ anhob?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Mai 1, 2021
  • Amazon meldete ein besser als erwartetes Ergebnis für das 1. Quartal
  • Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Amazon von 4.200$ auf 4.500$
  • Barclays erhöhte sein Kursziel für Amazon von 3.860$ auf 4.300$

Die Amazon-Aktien sind nach besser als erwarteten Ergebnissen für das 1. Quartal auf über 3500$ gestiegen, und laut der technischen Analyse könnte der Preis dieses Unternehmens noch weiter steigen.

Fundamentalanalyse: Das Geschäft von Amazon wächst schnell weiter

Das Geschäft von Amazon wächst schnell weiter und das Unternehmen hat sich im Zeitalter der COVID-19-Pandemie zu einem Versorgungskanal für viele Verbraucher entwickelt. Amazon hat diese Woche die Ergebnisse für das 1. Quartal veröffentlicht. Der Gesamtumsatz stieg im Jahresvergleich um 43,7% auf 108,52 Mrd. $, während der GAAP-Gewinn je Aktie 15,79$ betrug (+6,18$).

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Gesamtumsatz hat die Erwartungen übertroffen (+3,89 Mrd. $), und das Unternehmen geht davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird, da die Erholung nach der Pandemie weitergeht. Analystenhäuser bleiben nach dem Bericht zum 1. Quartal optimistisch für Amazon; Wedbush behielt ein „Buy“-Rating mit einem Kursziel von 4.300$ bei, während Morgan Stanley sein Ziel von 4.200$ auf 4.500$ anhob.

„Wir glauben, dass viele Investoren einen sequenziellen Rückgang des Umsatzes und der Profitabilität erwartet haben, aber Amazon hat die meisten überrascht, indem es ein sequenzielles Wachstum bei der oberen Linie und nur einen bescheidenen sequenziellen Rückgang von 10% (am oberen Ende der Managementprognose) beim operativen Gewinn ankündigte“, sagte ein Analyst von Wedbush.

Barclays hob sein Kursziel von 3.860$ auf 4.300$ an, in der Erwartung, dass Amazon weiterhin eine starke langfristige Wertentwicklung bieten wird. Es gibt auch Gerüchte, dass Amazon einen mit Spannung erwarteten Aktiensplit ankündigen könnte, aber dies ist noch nicht sicher.

Amazon befindet sich in einer guten Position, um sowohl sein Einzelhandelsgeschäft als auch sein AWS-Cloud-Services-Segment auszubauen, und beim aktuellen Aktienkurs könnte Amazon eine sehr gute kurzfristige Investition sein. Ich sage kurzfristige Investition, denn mit einer Marktkapitalisierung von 1,74 Bio. $ ist diese Aktie nicht unterbewertet, und das Risiko-Ertrags-Verhältnis ist für „Value“-Investoren nicht attraktiv genug.

Amazon wird zum mehr als 35-fachen des EBITDA von 2020 gehandelt, der Buchwert pro Aktie liegt unter 190$, und das Unternehmen hat noch nie Bardividenden erklärt oder ausgezahlt. Bei der aktuellen Bewertung ist ein Großteil des Aufwärtspotenzials bereits im Aktienkurs enthalten, und es gibt im Moment bessere langfristige Anlagemöglichkeiten.

Technische Analyse: Haussiers behalten die Kontrolle über die Preisbewegung

Datenquelle: tradingview.com

Der Aktienkurs von Amazon bewegt sich seit Anfang April 2020 in einem Aufwärtstrend, und das technische Bild deutet darauf hin, dass der Kurs über den Widerstand von 3.600$ steigen könnte. Wenn der Kurs über 3.600$ steigt, wäre das ein Signal, Amazon-Aktien zu kaufen, und wir hätten einen offenen Weg zu 3.800$.

Auf der anderen Seite wäre es ein starkes „Verkauf“-Signal, wenn der Kurs unter 3.200$ sinkt, und das nächste Ziel könnte bei 3.000$ liegen.

Zusammenfassung

Die Analystenhäuser bleiben nach dem Bericht zum 1. Quartal positiv für Amazon; Wedbush behielt ein „Buy“-Rating mit einem Kursziel von 4.300$ bei, während Morgan Stanley sein Ziel von 4.200$ auf 4.500$ anhob. Die Bewertung von Amazon befindet sich derzeit in der Nähe eines Allzeithochs, und solange der Kurs über 3.000$ liegt, bleibt diese Aktie im Bullenmarkt. Die Amazon-Aktie ist nicht unterbewertet; sollte der Kurs jedoch über 3.600$ steigen, könnte das nächste Ziel bei 3.800$ liegen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld