Zusammenfassung der Preisanalyse für Ripple, Bitcoin Cash und Stellar

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er liebt die… read more.
on Mai 1, 2021
  • Ripple, Bitcoin Cash und Stellar bleiben im Bullenmarkt
  • Der Kryptowährungsmarkt zieht weiterhin institutionelle Investoren an
  • Bitcoin notiert über der Marke von 57.000$

Der Kryptowährungsmarkt ist diesen Samstag auf dem Vormarsch und diese Situation unterstützt auch den Preis von Ripple, Bitcoin Cash und Stellar. Bitcoin notiert über der 57.000$-Marke, und im Moment deutet alles darauf hin, dass der Preis wieder über den 60.000$-Widerstand steigen könnte.

Der Kryptowährungsmarkt zieht weiterhin institutionelle Investoren an, und laut den neuesten Nachrichten wird Andreessen Horowitz, eine der größten Risikokapitalfirmen, 1 Mrd. $ für einen Krypto-VC-Fund aufbringen, der in verschiedene Kryptowährungen investieren wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Andreessen Horowitz investierte auch in Coinbase und Ripple, während die aktuelle Investition in den Fonds dieses Unternehmen zum größten Krypto-Fonds-Investor unter den VC-Firmen machen würde. Bill Stromberg, CEO des Vermögensverwalters, T. Rowe Price Group, erwartet, dass sich Kryptowährungen „in einem guten Tempo“ entwickeln werden.

„Kryptowährungen sind noch weit davon entfernt, ausgereift zu sein, daher würde ich erwarten, dass sie sich in einem guten Tempo bewegen, aber Jahre brauchen, um sich wirklich zu entfalten“, sagte Bill Stromberg.

T. Rowe Price Group verfügt über Vermögenswerte im Wert von mehr als 1,40 Bio. $, und wenn Informationen wie diese vom CEO des Unternehmens kommen, sollten es zweifellos positive Nachrichten sein. Viele Institutionen begannen, Kryptowährungen als exzellente Wertanlage zu betrachten, während der weltweit führende Zahlungsabwickler, Visa, sagte, dass er Bitcoin als digitales Gold betrachtet.

Der Kryptowährungsmarkt befindet sich weiterhin in einer Kaufzone, und es besteht vorerst kein Risiko eines Bärenmarktes.

Ripple (XRP) hat eine starke Unterstützung über 1$ gefunden

Der Ripple (XRP)-Preis ist in der letzten Aprilwoche gestiegen, und im Moment gibt es keine Anzeichen für eine Trendwende.

Datenquelle: tradingview.com

Die kritischen Unterstützungsniveaus sind 1,40$ und 1$; 1,8$ und 2$ stellen die Widerstandsniveaus dar. Wenn der Preis über 1,8$ steigt, wäre das ein Signal zum Kauf von Ripple (XRP), und das nächste Ziel könnte bei 1,9$ oder sogar 2$ liegen.

Auf der anderen Seite wäre es ein klares „Verkauf“-Signal, wenn der Preis unter 1,4$ sinkt, und wir hätten einen offenen Weg zum Unterstützungsniveau von 1$.

Bitcoin Cash notiert in der Nähe des 1000$-Widerstands

Bitcoin Cash ist seit Anfang April von 541$ auf über 1200$ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei 988$.

Datenquelle: tradingview.com

Wenn der Preis über 1000$ steigt, wäre dies eine Bestätigung für den Aufwärtstrend, aber wenn der Preis unter 700$ sinkt, wäre dies ein klares „Verkauf“-Signal und ein Zeichen für eine Trendumkehr.

Stellar (XML) kann den 0,60$-Widerstand noch nicht überwinden

Stellar (XML) befindet sich seit einigen Tagen in einem Aufwärtstrend, aber der Preis kann immer noch nicht über den Widerstand von 0,60$ steigen.

Datenquelle: tradingview.com

Wenn der Preis über 0,60$ steigt, könnte das nächste Ziel bei 0,70$ liegen. Wenn der Preis jedoch unter 0,40$ sinkt, wäre dies ein starkes „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

Der Kryptowährungsmarkt ist diesen Samstag auf dem Vormarsch; Bitcoin setzt seinen Anstieg fort und liegt wieder über 57.000$. Diese Situation unterstützt auch den Preis von Ripple, Bitcoin Cash, und Stellar. Diese Kryptowährungen stehen in Korrelation mit Bitcoin, und wenn Bitcoin wieder in eine Korrekturphase eintritt, wird das einen negativen Einfluss auf den Preis von Ripple, Bitcoin Cash und Stellar haben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld