Aktien aus dem Konsumgüterbereich zum Kauf im Juni: Dollar General

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Mai 29, 2021
  • Der Aktienkurs von Dollar General stieg am Donnerstag bis auf 206$, bevor er später auf 204$ zurückging
  • Die Ergebnisse von DG für das 1. Quartal 2021 übertrafen die Erwartungen für Umsatz und Gewinn
  • Die Erholung der DG-Aktie dürfte sich fortsetzen, da für 2021 ein weiteres Gewinnwachstum erwartet wird

Dollar General Corp (NYSE: DG) meldete am Donnerstag besser als erwartete Ergebnisse, was eine Kurslücke bis 206$ auslöste, bevor der Kurs knapp über 204$ schloss. Die DG-Aktie ist in den letzten sechs Monaten um mehr als 5% gefallen und Anleger sollten die Schwäche nutzen und Aktien auf dem aktuellen Niveau kaufen.

Wichtige Highlights aus dem 1. Quartal des Geschäftsjahres von DG

In den jüngsten Quartalsergebnissen des Unternehmens wies Dollar General einen Gewinn je Aktie von 2,82$ aus, ein Plus von 10% gegenüber dem Vorjahr. Analysten erwarteten einen Gewinn je Aktie von etwa 2,20$. Der Umsatz blieb relativ unverändert und sank um 0,6% auf 8,4 Mrd. $. Dies war immer noch besser als die Konsensschätzung von etwa 8,28 Mrd. $. Das Unternehmen hat seine Quartalsdividende unverändert bei 0,42$ pro Aktie belassen, was einer Rendite von etwa 0,82% entspricht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der CEO von Dollar General, Todd Vasos, sagte, dass das Unternehmen mit den Ergebnissen zufrieden sei und bezeichnete sie als einen starken Start für das Jahr.

Wir freuen uns über unseren starken Start in das Geschäftsjahr 2021, und ich möchte unseren Mitarbeitern für ihr unermüdliches Engagement bei der Unterstützung unserer Kunden, Gemeinden und Kollegen danken.

Trotz der Erholung am Donnerstag werden die Aktien von Dollar General weiterhin mit einem attraktiven KGV von 19,25 gehandelt. Das Unternehmen sieht in den kommenden Quartalen ein anhaltendes Wachstum, das die aktuellen Bewertungs-Multiplikatoren ankurbeln könnte. Vasos sagte in der Ergebnismitteilung:

Mit Blick auf die Zukunft freuen wir uns über unsere Pläne und sind überzeugt, dass wir gut positioniert sind, um unseren Aktionären weiterhin langfristig nachhaltiges Wachstum und Wert zu bieten.

Quelle- TradingView

Technische Übersicht

Technisch gesehen scheint sich die DG-Aktie kürzlich von einem wichtigen Unterstützungsniveau von rund 198$ erholt zu haben. Die Aktie weitete ihre Gewinne auf den gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt aus, der den späten Rückgang am Donnerstag auslöste. DG bleibt jedoch einige Stufen unter den Höchstständen dieses Monats von 222$, die am 10. Mai erreicht wurden.

Daraus ergeben sich einige spannende Gewinnchancen, auf die man sich freuen kann. Die Haussiers werden kurzfristige Gewinne in der Nähe der wichtigen Widerstandsniveaus bei 211$ und 216$ anstreben. Wichtige Unterstützungsniveaus liegen bei 198$ und 192$.

Fazit: Kaufen Sie DG-Aktien

Die Aktien von Dollar General scheinen sich von dem zweiwöchigen Einbruch zwischen dem 10. und 24. Mai zu erholen. Die Ergebnisse des 1. Quartals am Donnerstag könnten den nötigen Schub geben, um die Aktie in Richtung der aktuellen Monatshochs von 222$ zu treiben.

Dollar General dürfte die aktuelle Erholung fortsetzen, da die Welt zur Normalität zurückkehrt. Der CEO des Unternehmens versprach nachhaltiges, langfristiges Wachstum, was den Kurs nach oben treiben sollte. Dies macht die DG-Aktie zu einer der besten konsumorientierten Aktien zum Kauf im Juni.