Sollte ich Aktien von Snap-on kaufen nach der positiven Wirtschaftseinschätzung durch den CEO?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jun 16, 2021
  • Snap-on-Aktien sind seit Anfang letzter Woche um mehr als 8% zurückgegangen
  • Die Aktie legte zwischen Januar und 4. Juni vor ihrem jüngsten Rückzug um 53 % zu
  • Der CEO des Unternehmens bleibt zuversichtlich, was die Aussichten für die Zeit nach Covid betrifft

Die Aktien des globalen Werkzeug- und Ausrüstungsherstellers Snap-on Inc. (NYSE:SNA) sind in den letzten Handelssitzungen zurückgegangen und notieren bei rund 235$. Das Unternehmen legte zwischen Januar und 4. Juni vor dem jüngsten Rückgang um mehr als 53% zu. Nicholas Pinchuk, CEO des Unternehmens, sagte gegenüber CNBC, dass er trotz zunehmender Inflationsängste optimistisch bleibe. Pintschuk sagte:

Die Leute hören eine Entwarnung; jeder weiß, wie es ausgehen wird.

Sollten Sie Snap-on Aktien nach dem Rückgang kaufen?

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Snap-on ist einer der führenden Hersteller von Werkzeugen und Zubehör und damit eine gute Aktie, die man besitzen sollte. Der jüngste Rückgang des Aktienkurses bewertete SNA mit einem attraktiven Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18,75. Allerdings sind die erwarteten Gewinnwachstumsprognosen niedrig, was bedeutet, dass es in diesem Jahr nicht viel zu erwarten gibt.

Die Ansicht des CEO des Unternehmens, dass die Zeit nach Covid die Aussichten verbessern wird, hängt davon ab, wie schnell sich die Welt wieder normalisiert. Obwohl verschiedene Länder ihre Volkswirtschaften wiedereröffnet haben, arbeiten sie immer noch unter strengen Richtlinien, um ein erneutes Ausbrechen der Pandemie zu vermeiden.

Das könnte ein Hindernis für die Wachstumsaussichten von Snap-on sein.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis von SNA von 16,69 könnte angesichts von Pinchuks Kommentaren weitere Anleger zum Kauf der Aktie anregen. Das Unternehmen lieferte in seinen letzten Quartalsergebnissen eine EPS-Überraschung von 14,56%. Es muss vielleicht noch ein paar weitere Gewinnüberraschungen verbuchen, um Pnichuks optimistischen Ausblick zu rechtfertigen. Aber vorerst wird erwartet, dass das EPS in diesem Jahr um 7,80% sinkt, bevor es im nächsten Jahr wieder um 5% ansteigt.

Quelle – TradingView

Technische Übersicht

Technisch gesehen scheint die SNA-Aktie auf dem Tages-Chart innerhalb einer aufsteigenden Channel-Formation zu handeln. Die Aktie hat sich kürzlich wieder dem überverkauften Niveau des 14-Tage-RSI genähert. Dies könnte eine kurzfristige Erholung auslösen.

Die Aktie scheint jedoch weit von der Trendlinien-Unterstützung und dem darunter liegenden 100-Tage gleitenden Durchschnitt entfernt zu sein, was Raum für eine weitere Abwärtsbewegung lässt.

Investoren können kurzfristige Gewinne bei etwa 246,16$ und 259,54$ anvisieren. Auf der anderen Seite können Anleger, die die Aktie leerverkaufen möchten, erweiterte Rückgänge bei 225,52$ und 213,26$ anvisieren.

Fazit: Snap-on könnte vor einer Erholung weiter sinken

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Snap-on-Aktie auf Basis des aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnisses attraktiv bewertet ist. Schätzungen zufolge steht dem Unternehmen in diesem Jahr jedoch ein Gewinnrückgang bevor. Daher könnte sich die jüngste Abwärtsbewegung fortsetzen, bevor die Aktie Unterstützung findet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld