Warum sollte Tesla seine Ladestation für konkurrierende EV-Autos öffnen?

By: Jayson Derrick
Jayson Derrick
Jayson lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Montreal, liebt es, Eishockey zu schauen, und ist auf der… read more.
on Jul 21, 2021
  • Tesla hat angekündigt, dass es sein Ladenetzwerk für Nicht-Tesla-Autos öffnen wird
  • Details sind rar, aber man kann davon ausgehen, dass dies eine neue Einnahmequelle für Tesla eröffnet
  • Ein Profi sagte, dass Tesla-Besitzer das Netzwerk "nicht so sehr nutzen, wie Sie vielleicht denken"

In einem etwas überraschenden Schritt hat Tesla, Inc. (NASDAQ: TSLA) bestätigt, dass es seine elektrischen Ladestationen öffnen wird, um von konkurrierenden Autos genutzt zu werden. Der Schritt wurde von Tesla-CEO Elon Musk bestätigt, der in einem Tweet sagte: „Wir machen unser Supercharger Netzwerk für andere EVs später in diesem Jahr zugänglich.“

Dies wirft jedoch die Frage auf, warum ein Unternehmen seinen Konkurrenten helfen sollte.

LeBeau: Details sind rar, sehen aber vielversprechend aus

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Transportexperte von CNBC, Phil LeBeau, sagte am Mittwoch im „Power Lunch“-Segment, dass wichtige Details rar sind. Wir wissen nicht, den genauen Zeitpunkt oder sogar, wie viel dies wird Benutzer kosten, oder wenn dies nur für bestimmte geografische Regionen sein wird. Was Tesla angeht, könnte das Unternehmen versuchen, seine führende Position bei den Ladestationen zu nutzen und eine völlig neue Einnahmequelle zu generieren.

In der Zwischenzeit kommt Teslas Entscheidung, sich für das Aufladen von Konkurrenzautos zu öffnen, zur gleichen Zeit, in der Washingtoner Gesetzgeber Investitionen in Milliardenhöhe in Ladestationen vornehmen wollen, fügte CNBC-Mitarbeiter Tim Higgins hinzu. Tesla könnte aus dieser Perspektive ein „großer Gewinner“ werden, da es Regierungsgelder für den Ausbau seiner bereits großen Infrastruktur nutzen kann. Er sagte:

Sie sind bereits die Gewinner in diesem Bereich, wenn sie noch mehr expandieren können, könnte das ihnen eine noch größere Dominanz ermöglichen

Nutzen Tesla-Nutzer überhaupt die Ladestationen?

Unter der Annahme, dass Tesla in der Lage ist, staatliche Gelder zu nutzen, stellt sich die Frage, ob das Unternehmen sein Ladestationen-Netzwerk in ein profitables Unternehmen verwandeln kann. Laut LeBeau wird Teslas Einnahmequelle nicht pro Fahrzeug aufgeteilt, während die „große Mehrheit“ der Tesla-Besitzer ihre Autos zu Hause auflädt. Er sagte:

Sie nutzen die Ladestationen nicht so sehr, wie Sie vielleicht denken. Sie nutzen sie, es gibt eine Nachfrage, aber es ist vor allem für Menschen, die lange Strecken fahren oder wissen, dass sie einen langen Arbeitsweg haben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld