AT&T liefert gute Quartalszahlen – Zeit zum Investieren?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jul 22, 2021
  • Die AT&T-Aktie legte am Donnerstag nach Bekanntgabe der Ergebnisse für das 2. Quartal leicht zu
  • Der Umsatz und das Non-GAAP EPS des Unternehmens übertrafen die Erwartungen der Analysten
  • Das Unternehmen hat seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 angehoben

AT&T Inc. (NYSE:T) meldete am Donnerstag vor Marktöffnung besser als erwartete Ergebnisse. Der Kurs der T-Aktie stieg um 1,36%, nachdem der Umsatz im zweiten Quartal um 7,4% auf 44 Mrd. $ kletterte und die Erwartungen der Analysten um 1,27 Mrd. $ übertraf. Außerdem übertraf der Non-GAAP-EPS des Unternehmens von 0,89$ die Konsensschätzung von Wall Street um 0,10$, während der GAAP-Gewinn je Aktie von 0,21$ die Erwartungen um 0,43$ verfehlte.

Das Unternehmen gab eine bessere Prognose für das Gesamtjahr 2021 an und erhöhte damit die Erwartungen für das Umsatzwachstum auf 2-3% gegenüber der vorherigen Prognose von 1%. AT&T erwartet auch, dass der Non-GAAP-Gewinn pro Aktie in diesem Jahr im unteren bis mittleren einstelligen Bereich steigen wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der in Dallas, TX, ansässige Mischkonzern erwartet außerdem einen Barmittelzufluss in Höhe von 27 Mrd. $, gegenüber dem vorherigen Wert von 26 Mrd. $.

Das Unternehmen sagte:

Wir erhöhen unsere globale HBO Max Jahresprognose auf 70 -73 Millionen Kunden. Außerdem aktualisieren wir unsere Jahresprognose für den Konzernumsatz, den Umsatz aus Mobilfunkdienstleistungen, das bereinigte Ergebnis je Aktie und den Barmittelzufluss.

Sollten Sie im 3. Quartal 2021 in AT&T investieren?

Aus Bewertungssicht wird die AT&T-Aktie zu einem 12-Monats-KGV von nur 8,93 gehandelt, was die Aktie zu einer attraktive Kaufoption für Value-Investoren macht. Darüber hinaus hat RBC Capital Markets am Donnerstag die Coverage von AT&T mit einem „Equal-weight“-Rating (Neutral) und einem Kursziel von 30$ pro Aktie wieder aufgenommen, was ein Aufwärtspotenzial von etwa 7,5% bedeutet.

Trotz der revidierten Gewinnerwartungen von AT&T für das Geschäftsjahr 2021 gehen Analysten davon aus, dass der Gewinn in diesem Jahr um 139% und im nächsten Jahr leicht um 1,36% sinken wird. Daher sollten Wachstumsinvestoren vielleicht nach anderen Optionen suchen. Die beeindruckende Dividendenrendite von AT&T in Höhe von 7,46% wird jedoch für Dividendenanleger attraktiv sein.

Quelle – TradingView

Technische Übersicht: Kursprognose für AT&T für das 3. Quartal 2021

Technisch gesehen scheint die AT&T-Aktie innerhalb einer absteigenden Channel-Formation auf dem Tages-Chart zu handeln. Der Aktienkurs bleibt nach dem starken Einbruch im Mai sehr nahe an den überverkauften Bedingungen.

Die beeindruckenden Ergebnisse für das zweite Quartal in Verbindung mit der optimistischen Prognose für 2021 könnten jedoch eine Erholung auslösen. Daher können Anleger Gewinne bei 29,39$ oder höher bei 30,77$ anvisieren. Das Unterstützungsniveau liegt bei 26,62$. Die Aktie schloss am Mittwoch bei 27,90$.

Fazit: Gründe zum Kauf von AT&T-Aktien

Obwohl die Analysten hinsichtlich des Gewinnwachstums von AT&T in diesem Jahr nicht optimistisch sind, wird die optimistische Prognose des Unternehmens den Aktienkurs kurzfristig ankurbeln.

Darüber hinaus notiert der Aktienkurs weiterhin sehr nahe an überverkauften Niveaus, was wenig Spielraum für weitere Abwärtsbewegungen lässt. Daher scheint eine Erholung unmittelbar bevorzustehen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld