Analysten sind vor den Ergebnissen des 2. Quartals von Ford angesichts steigender EU-Verkäufe optimistisch: Zeit zum Kaufen?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jul 27, 2021
  • Der Aktienkurs von Ford fiel am Dienstagmorgen um 2% inmitten neuer Sorgen über einen Mangel an Auto-Chips
  • Allerdings sorgten positive Analystenberichte am Nachmittag für einen Tagesverlust von nur 1,5%
  • Die Analysten sind vor den Ergebnissen des 2. Quartals von Ford optimistisch

Der Aktienkurs von Ford Motor Co (NYSE:F) fielen am Dienstagmorgen um 2%, stiegen aber später und reduzierten die Intraday-Verluste. Ford wird am Mittwoch seine Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres melden, und Analysten sind optimistisch für ein signifikantes Umsatzwachstum inmitten steigender EU-Verkäufe.

Die Analysten von Zacks Equity Research schrieben:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Um das Segment Europa profitabler zu machen und die Entwicklung von Elektrofahrzeugen (EVs) auf dem Kontinent voranzutreiben, dürfte der massive Umstrukturierungsplan von Ford für die Region positive Ergebnisse für das Quartal erwirtschaftet haben.

Das Unternehmen plant, bis 2030 alle seine Pkw-Verkäufe in der EU auf Elektrofahrzeuge umzustellen. Außerdem sollen zwei Drittel aller verkauften Nutzfahrzeuge entweder elektrisch oder als Plug-in-Hybrid hergestellt werden.

Analysten haben die EPS-Schätzungen von Ford für das zweite Quartal angesichts des steigenden Optimismus dreimal angehoben.

Sollten Sie im 3. Quartal 2021 in Ford investieren?

Obwohl die Ford-Aktie in diesem Jahr um 62% gestiegen ist, könnte der Aktienkurs im dritten Quartal, basierend auf den Erwartungen zum Gewinnwachstum, noch deutlich zulegen. Analysten erwarten, dass der Gewinn je Aktie von Ford in diesem Jahr um 175% und im nächsten Jahr um fast 49% steigen wird. Auf der Grundlage der EPS-Prognose für diesen Zeitraum könnte das Unternehmen auch eine durchschnittliche Wachstumsrate für die nächsten 5 Jahre von etwa 55% pro Jahr erzielen.

Aus Bewertungssicht wird Ford mit einem attraktiven KGV von 14,21 und einem äußerst lukrativen Forward-KGV von 7,67 gehandelt, was die Aktie zu einer überzeugenden Gelegenheit für Value-Investoren macht. Darüber hinaus könnte die PEG-Quote von nur 0,26 auch wachstumsorientierte Investoren anziehen.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: Kursprognose für Ford-Aktie für das 3. Quartal 2021

Technisch gesehen scheinen die Ford-Aktien im Intraday-Chart knapp über dem 100-Tage gleitenden Durchschnitt zu notieren. Darüber hinaus befindet sich der Aktienkurs in der Mitte der aufsteigenden Channel-Formation und im 14-Tage-RSI, was auf eine mögliche Fortsetzung des aktuellen Trends hindeutet.

Daher können Anleger Gewinne bei etwa 14,72$ oder höher bei 16,19$ anstreben. Die Unterstützungsniveaus liegen kurzfristig bei 12,66$ und 11,31$.

Fazit: Warum sollte man Ford-Aktien jetzt kaufen?

Obwohl der Aktienkurs von Ford am Dienstag zurückging, könnte sich der Kurs vor der Veröffentlichung der Ergebnisse am Mittwoch nach Börsenschluss deutlich erholen.

Der derzeitige Trend scheint sich zumindest in den nächsten Tagen fortzusetzen, d.h. es ist noch Zeit, den Trend auszunutzen. Daher könnte es am besten sein, Ford-Aktien nach den positiven Analystenberichten vom Dienstag im Vorfeld der Ergebnisse zu kaufen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld