Aave ist seit Anfang September um mehr als 20% gesunken – Zeit zum Kaufen?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Sep 11, 2021
  • Aave ist zu einem wichtigen Teil der Dezentralen Finanzen (DeFi) geworden
  • Der Kryptowährungsmarkt bleibt unter Druck
  • Wahrscheinlich ist jetzt nicht der beste Zeitpunkt, um AAVE zu kaufen

Aave AAVE/USD ist seit Anfang September 2021 von 414$ auf unter 305$ gefallen, und der aktuelle Preis liegt bei etwa 320$. Der Kryptowährungsmarkt blieb am Freitag unter Druck, und wenn Bitcoin wieder unter die Unterstützung von 45.000$ sinkt, würde dies den gesamten Kryptowährungsmarkt weiter unter Druck setzen.

Fundamentale Analyse: Die Grundlagen dieser Kryptowährung verbessern sich weiter

Aave ist ein dezentralisiertes, non-custodial Liquiditätsmarktprotokoll, an dem Nutzer als Einzahler oder Kreditnehmer teilnehmen können. Einzahler verdienen ein passives Einkommen durch die Bereitstellung von Liquidität, während Kreditnehmer auf diesem beliebten DeFi-Lending-Protokoll Kredite aufnehmen können.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Aave hat ein noch begrenzteres Angebot als Bitcoin; es läuft auf der Polygon-Blockchain, während Coin-Besitzer aktiv als Teil der Community zu diesem Protokoll und seiner Governance beitragen. Aave ist von der Ethereum-Blockchain zu Polygon migriert, da Polygon die Probleme langsamer Blockbestätigungen und hoher Gebühren besser löst.

Aave hat in diesem Jahr ein enormes Wachstum der Nutzeraktivität erlebt und ist zu einem wichtigen Teil der Dezentralen Finanzen (DeFi) geworden. Aave, Sushi, Curve und PoolTogether haben kürzlich eine Initiative zur Annahme von DeFi im Wert von 100 Mio. $ mit einer mobilen Plattform für Finanz-dApps namens Celo angekündigt.

Diese Partnerschaft zielt darauf ab, DeFi-Dienste für 6 Milliarden Menschen auf der Welt zugänglich zu machen, die ein Smartphone mit Internetverbindung besitzen. Eine weitere positive Nachricht ist, dass die SEBA Bank, eine von der FINMA lizenzierte Schweizer Bank, letzten Monat bekannt gab, dass sie ihr Produktangebot auf DeFi mit Unterstützung für Aave (AAVE) und Chainlink (LINK) erweitert.

Das Interesse der Anleger an digitalen Assets wächst rasant, und viele wollen mehr als nur Bitcoin. Die SEBA Bank bietet Anlegern einen maßgeschneiderten Zugang zu den Renditetreibern und Diversifizierungsvorteilen dieser neuen Anlageklasse, sagte Alistair Heggie, COO der SEBA Bank.

Die Grundlagen dieser Kryptowährung verbessern sich weiter, aber wahrscheinlich ist jetzt nicht der beste Zeitpunkt, um AAVE zu kaufen. Der Kryptowährungsmarkt verliert an Wert; Der Preis von Bitcoin ist am Dienstag unter 43.000$ gefallen, und der Preis von AAVE bleibt unter Druck.

Technische Analyse: Wahrscheinlich ist jetzt nicht der beste Zeitpunkt, um AAVE zu kaufen

Der Kryptowährungsmarkt verlor am Freitag an Wert. Der Preis von Aave (AAVE) kann in den kommenden Tagen noch weiter sinken und wahrscheinlich ist jetzt nicht der beste Zeitpunkt, um in diese Kryptowährung zu investieren. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass Aave (AAVE) mit dem Preis von Bitcoin korreliert ist, und aus diesem Grund sollten Händler auch Bitcoin auf ihrer „Beobachtungsliste“ haben.

Datenquelle: tradingview.com

Wenn der Preis unter die Unterstützung von 300$ sinkt, könnte das nächste Kursziel bei etwa 280$ oder sogar darunter liegen. Wenn der Preis jedoch über 350$ steigt, wäre der Weg zu 370$ frei.

Zusammenfassung

Aave (AAVE) hat seine Korrektur vom jüngsten Höchststand, der in der dritten Augustwoche erreicht wurde, fortgesetzt und technisch gesehen könnte der Preis dieser Kryptowährung in den kommenden Tagen noch weiter sinken. AAVE notiert derzeit um die 320$-Marke, aber wenn der Preis unter die 300$-Unterstützung sinkt, wäre das ein starkes Verkaufssignal.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld