Stern vom WSJ über das kommende iPhone 13: „Wir sehen nur inkrementelle Upgrades“

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Sep 13, 2021
  • Apple Inc wird am Dienstag das iPhone 13 und Apple Watch Series 7 vorstellen
  • Stern vom WSJ bespricht, was von Apples jährlicher Veranstaltung zu erwarten ist
  • Der Aktienkurs des Unternehmens stieg am Montagmorgen um 1%

Apple Inc (NASDAQ: AAPL) wird am Dienstag das mit Spannung erwartete iPhone 13 und die Apple Watch Series 7 in seiner volldigitalen jährlichen Veranstaltung vorstellen, sagt Joanna Stern, Senior Personal Technology Kolumnistin beim Wall Street Journal.

Sterns Anmerkungen in CNBCs „Squawk Box“

Stern geht davon aus, dass das iPhone 13 nur mit „inkrementellen Upgrades“ ausgestattet sein wird. In der CNBC-Sendung „Squawk Box“ sagte sie:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Wir befinden uns im Jahr der inkrementellen Upgrades. Letztes Jahr gab es mit dem iPhone 12 eine große Designauffrischung, wir bekamen 5G, es war ein großes Jahr für das iPhone. Dieses Jahr werden wir uns auf inkrementelle Upgrades konzentrieren. Das heißt nicht, dass es langweilig wird; es werden nur kleinere Upgrades sein.

Nach Jahren der Konzentration auf die Verbesserung der Kamera für Fotos, die das iPhone bereits als eines der besten Kamerahandys etabliert hat, soll das iPhone 13, laut Stern, seinen Nutzern nun auch neue Möglichkeiten für Videoaufnahmen anbieten.

Wir hören viel über Videoaufnahmen im Hochformat. Das ist eine kinematische Art der Videoaufnahme, sagte sie.

Apple Watch Series 7 mit weiteren bemerkenswerten Upgrades

Im Gegenteil erwartet Stern, dass die Apple Watch Series 7 in diesem Jahr deutlichere Verbesserungen erfahren wird, darunter ein neues Design und einen größeren Bildschirm.

Die Idee wäre, den Rest der Hardware kleiner zu machen. Das bedeutet, dass ein größerer Bildschirm eingebaut werden könnte, ohne zu viel Platz am Handgelenk zu benötigen, fügte sie hinzu.

Laut Stern könnte Apple auch im neuesten Modell seiner Top-Smartwatch neue oder verbesserte Gesundheitsfunktionen einführen.

Letzte Woche hat Apple den Rechtsstreit gegen Epic Games in einem wichtigen Punkt verloren. Der Aktienkurs des Unternehmens mit einem Marktwert von 2,48 Bio. $ eröffnete heute Morgen mit einem Plus von 1%.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld