Sollten Sie CNC-Aktien kaufen? Humana will angeblich Centene kaufen

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Sep 17, 2021
  • Der Aktienkurs von Centene stieg am Freitag um mehr als 4%
  • Berichten zufolge wurde ein Humana-Privatjet in der Nähe des Centene-Hauptsitzes in St. Louis beobachtet
  • Centene hat einen Marktwert von ca. 37,34 Mrd.$ und wird mit einem attraktiven Forward-KGV von 10,69 gehandelt

Am Freitagmorgen stieg der Aktienkurs der Centene Corp (NYSE:CNC) um mehr als 4%, nachdem Berichte auftauchten, dass der amerikanische Krankenversicherer Humana Inc. (NYSE:HUM) eine Übernahme plant. StreetInsider verwies auf Gerüchte, wonach ein Humana-Privatjet in der Nähe des Centene-Hauptsitzes in St. Louis beobachtet wurde.

Der Aktienkurs von Centene ging leicht zurück und verzeichnete im Tagesverlauf einen Nettogewinn von etwa 3,7%, nachdem die Meldungen über die Übernahme gegen Mittag nachließen. Centene-Aktien haben in diesem Jahr unruhige Handelstage erlebt, wobei die Aktie im Juli einen Höchststand von 75,00$ erreichte, bevor sie letzte Woche auf 59,00$ abstürzte. Infolgedessen sind die CNC-Aktien in diesem Jahr nur um 2,92% gestiegen.

Sollten Sie jetzt in Centene-Aktien investieren?

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Aus Bewertungssicht werden Centene-Aktien zu einem attraktiven Forward-KGV von 10,69 gehandelt, was die Aktie zu einer interessanten Option für Value-Investoren macht. Darüber hinaus erwarten Analysten, dass der Gewinn pro Aktie in den nächsten fünf Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 11,28% wachsen wird.

Im Vergleich dazu wuchs der Gewinn je Aktie des Unternehmens mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 16,60%. Daher scheint es, dass CNC in den nächsten fünf Jahren im Vergleich zur Vorperiode eine Verlangsamung des Gewinnwachstums erfahren könnte.

Infolgedessen können sich Wachstumsinvestoren für Alternativen auf dem Markt entscheiden. Da Humana jedoch möglicherweise auf der Suche nach einer Übernahme ist, könnte der Aktienkurs erheblich ansteigen, wenn sich die Berichte bewahrheiten.

Daher wäre es interessant zu beobachten, wie sich die Geschichte in absehbarer Zeit entwickelt.

Quelle – TradingView

Kann der Centene-Aktienkurs noch weiter steigen?

Aus technischer Sicht scheint sich der Aktienkurs von Centene kürzlich von den aktuellen 5-Monatstiefs erholt zu haben und aus einer absteigenden Channel-Formation auszubrechen. Der Aktienkurs ist jedoch weit davon entfernt, überkaufte Bedingungen zu erreichen und liegt immer noch mehrere Stufen unter dem 100-Tage gleitenden Durchschnitt.

Daher können Anleger erweiterte Gewinne bei einem Anstieg auf etwa 65,93$ oder höher bei 67,87$ anpeilen. Sollte die Aktie hingegen nach dem Anstieg vom Freitag wieder zurückgehen, könnte sie bei 62,45$ oder tiefer bei 60,50$ Unterstützung finden.

Fazit: Sollten Sie auf die Erholung der CNC noch setzen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die CNC-Aktie aufgrund von Gerüchten über eine mögliche Übernahme durch Humana zwar um 3,70% gestiegen ist, hat aber noch nicht den überkauften Bereich des 14-Tage-RSI erreicht. Darüber hinaus wird Centene zu einem attraktiven Forward-KGV von 10,69 gehandelt, was die Aktie für Anleger interessant macht.

Da die Gerüchte über eine Übernahme immer noch die Runde machen, ist es vielleicht noch nicht zu spät, die CNC-Aktie zu kaufen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld