Josh Brown kann nichts Gutes über diese Aktie sagen

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Okt 22, 2021
  • Josh Brown erklärt, warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, IBM-Aktien zu verkaufen
  • IBM berichtete für das 3. Quartal des Geschäftsjahres schwächere Ergebnisse als erwartet
  • Der Aktienkurs des Unternehmens fiel um knapp 10%

IBM Corp (NYSE: IBM) fiel am Donnerstag um knapp 10%, nachdem das Computerhardware-Unternehmen letzte Nacht einen weiteren Umsatzausfall meldete, und Josh Brown von Ritholtz Wealth Management sagt, dass jetzt ein guter Zeitpunkt sei, die Aktie zu verkaufen.

Browns Gründe, IBM-Aktien zu verkaufen

Im „Halftime Report“ von CNBC hat Brown die Aktie kritisiert als er sagte, er könne nichts Gutes über sie sagen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Sinkender Umsatz seit zehn Jahren. Diese Firma hat in einem Jahrzehnt nicht herausgefunden, wie sie dieses Schlachtschiff drehen kann. Die Aktie befindet sich seit März 2013 in einem Abwärtstrend. Sie entwickelt sich seit März 2013 in die entgegengesetzte Richtung zu so ziemlich jeder existierenden Technologieaktie und dem Gesamtmarkt.

Sein Ausblick stimmt mit Julie Bhusal Sharma von Morningstar überein, die die Aktie ebenfalls als „überbewertet“ bezeichnete, nachdem IBM seine Finanzergebnisse für das 3. Quartal veröffentlichte.

Jim Chanos: IBM übertreibt seine Gewinne

Anfang dieser Woche warnte der Gründer von Kynikos Associates, Jim Chanos, dass IBM seine Gewinne um 50% zu hoch angesetzt hatte. Wenn er Recht hat, fügte Brown hinzu, könnte die Aktie weiter fallen, weshalb es ein kluger Schachzug wäre, jetzt auszusteigen.

Ich verstehe, warum die Leute es mögen, weil es billig ist. Aber sie war billig, und sie wird immer billiger. Ich glaube nicht, dass diese Marke kurz vor der Wiederauferstehung steht.

IBMs GAAP-Gewinn pro Aktie blieb im 3. Quartal ebenfalls hinter den Schätzungen der Wall Street zurück.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money