Sollte ich nach der positiven Einschätzung von Morgan Stanley in Coca-Cola-Aktien investieren?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Okt 23, 2021
  • Coca-Cola hat eine vierteljährliche Dividende von 0,42$ pro Aktie beschlossen
  • Molson Coors hat einen Exklusiv-Vertrag mit Coca-Cola unterzeichnet
  • Morgan Stanley hat eine positive Einschätzung für Coca-Cola

Der Aktienkurs von The Coca-Cola Company (NYSE: KO) ist von seinem im August 2021 erreichten Höchststand von über 57$ zurückgegangen und liegt derzeit bei 54,45$. Coca-Cola hat letzte Woche eine vierteljährliche Dividende von 0,42$ pro Aktie angekündigt, und Morgan Stanley hat weiterhin eine positive Einschätzung für KO-Aktien.

Morgan Stanley hat eine positive Einschätzung

Coca-Cola baut seine Marktposition weiter aus und der Vorstand hat letzte Woche eine Dividende von 0,42$ pro Quartal beschlossen, die am 15. Dezember zahlbar ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Coca-Cola meldete im Juli besser als erwartete Ergebnisse für das zweite Quartal; Der Gesamtumsatz ist um 42% im Jahresvergleich auf 10,1 Mrd. $ gestiegen, was mehr als erwartet war, während der GAAP-EPS 0,61$ betrug (+0,05$).

Im zweiten Quartal verbesserte sich das Volumen von Monat zu Monat, was auf die Erholung der Märkte von der Pandemie zurückzuführen ist, und die Unternehmensleitung erwartet für das dritte Quartal einen weiteren Gewinnanstieg.

Coca-Cola erwartet für das Geschäftsjahr 2021 ein organisches Umsatzwachstum von 12 bis 14% und ein vergleichbares EPS-Wachstum von 13 bis 15% im Vergleich zum Vorjahr.

Den neuesten Nachrichten zufolge hat Molson Coors eine exklusive Vereinbarung mit Coca-Cola über die Herstellung, Vermarktung und den Vertrieb von Topo Chico Hard Seltzer in Kanada unterzeichnet. Das Produkt soll im Sommer 2022 auf den Markt kommen, weniger als zwei Jahre nach dem erfolgreichen Start in den USA.

Topo Chico Hard Seltzer hat einen Anteil von 2,4% am US-Markt, und dieser Deal wird Coca-Cola sicherlich helfen, seine Umsatzbasis weiter auszubauen.

Im vergangenen Monat hat Coca-Cola eine neue globale Markenplattform namens Real Magic mit einer neuen Kampagne „One Coke Away From Each Other“ vorgestellt. Dies ist die erste neue globale Plattform seit 2016, und die Stabilität des Unternehmens unter verschiedenen Marktbedingungen hat sein wahres Durchhaltevermögen gezeigt.

Morgan Stanley schätzt die KO-Aktie positiv ein und hat ein Kursziel von 65$, was einem Aufwärtspotenzial von 20% entspricht. Dara Mohsenian, Analystin von Morgan Stanley, fügte hinzu:

Die Prognosen für Coca-Cola sind nach wie vor positiv; wir sehen einigen Gegenwind durch die jüngste Zunahme der weltweiten COVID-Fälle und senken unsere Umsatzprognosen für das GJ 21 leicht, bleiben aber für 22/23 über dem Konsens. Wir erwarten eine Rückkehr zu einem überdurchschnittlichen Umsatzwachstum im Vergleich zu den Wettbewerbern nach COVID, mit verbesserter Umsetzung und höheren Margen.

Technisch gesehen könnte der Aktienkurs von Coca-Cola über das derzeitige Kursniveau steigen, aber das Unternehmen ist mit einer Marktkapitalisierung von 234 Mrd. $ nicht unterbewertet. Der Buchwert pro Aktie liegt bei etwa 5$, und Coca-Cola wird mit mehr als dem 17-fachen des TTM-EBITDA gehandelt.

60$ stellt einen starken Widerstand dar

Datenquelle: tradingview.com

Der Aktienkurs von Coca-Cola ist von seinen jüngsten Höchstständen bei über 57$ zurückgegangen, und wenn der Kurs unter die Unterstützung bei 50$ sinkt, könnte das nächste Ziel bei 45$ liegen. Sollte der Kurs hingegen über den starken Widerstand bei 60$ steigen, könnte das nächste Ziel bei 65$ oder sogar darüber liegen.

Zusammenfassung

Der Aktienkurs von Coca-Cola ist von seinen jüngsten Höchstständen bei über 57$ gesunken, aber Morgan Stanley schätzt die KO-Aktie weiterhin positiv ein und hat ein Kursziel von 65$. Coca-Cola verbessert weiterhin seine Position auf dem Markt, aber dieses Unternehmen ist mit einer Marktkapitalisierung von 234 Mrd. $ nicht unterbewertet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld