Ad

ChangeNOW gibt MATIC Coins im Wert von 1 Mio. $ nach Eterbase-Hack zurück

Von:
auf Nov 16, 2021
Listen
  • ChangeNOW hat MATIC im Wert von 1 Mio.$ zurückgegeben, die beim Eterbase-Hack im letzten Jahr gestohlen wurden
  • Am 8. September 2020 meldete die europäische Kryptobörse Eterbase, dass sie einen Tag zuvor gehackt worden war
  • Das Prinzip des "guten Karmas" steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten von ChangeNOW

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

ChangeNOW hat MATIC (MATIC/USD) Coins im Wert von 1 Mio. $ zurückgegeben, die beim Eterbase-Hack im letzten Jahr gestohlen wurden. Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Plattform und die Quintessenz ihrer Tradition. Am 8. September 2020 meldete die europäische Kryptowährungsbörse Eterbase, dass sie einen Tag zuvor gehackt worden war. Kurz darauf erhielt ChangeNOW eine Aufforderung, bestimmte Adressen auf die Sperrliste zu setzen.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

AML-System verhinderte Fondsumwandlung

Copy link to section

ChangeNOW stoppte noch am selben Tag einen Umtausch von 600.000 MATIC in Bitcoin (BTC/USD) und verhinderte so, dass die Gelder umgetauscht und verschoben wurden. Stattdessen wurden sie eingefroren, bis der rechtmäßige Eigentümer Anspruch auf die gestohlenen Assets erhebt.

Die Plattform initiierte die Umstellung mit Eterbase aufgrund fehlender Ansprüche

Copy link to section

Gemäß den Nutzungsbedingungen von ChangeNOW kann ein rechtmäßiger Eigentümer innerhalb eines Jahres nach Sperrung der Transaktion eine Erstattung beantragen. Da es keinen Anspruch gab, leitete ChangeNOW die Umstellung mit Eterbase ein.

Der Empfänger wurde in Zusammenarbeit mit der slowakischen Polizei überprüft, und der gestohlene Betrag von 600.000 MATIC wurde zurückgegeben. Innerhalb eines Jahres hatte sich der Wert des Geldes um das 90-fache erhöht.

Mike Ermolaev, Leiter der PR-Abteilung von ChangeNOW, erklärte gegenüber Invezz:

Wenn es um Kryptowährungen geht, ist es wichtig, äußerst wachsam zu sein, um Betrügern und Hackern zu entgehen. Da ChangeNOW eng mit Krypto-Transfers zusammenarbeitet, achten wir verstärkt auf mögliche verdächtige Aktivitäten. Die Rückgabe von 600.000 MATIC an Eterbase ist nur eines der Beispiele, bei denen ChangeNOW dazu beigetragen hat, die Gerechtigkeit in der Kryptoindustrie wiederherzustellen. Unser Ziel ist es, das Vertrauen der Menschen nicht nur in unseren Service, sondern in die Kryptowährungsbranche im Allgemeinen zu stärken. Wir glauben fest daran, dass Kryptowährungen die Zukunft der Weltwirtschaft sind und dass die Menschen keine Angst haben sollten, sie zu nutzen. Indem wir also den von Hackerangriffen betroffenen Einrichtungen helfen, beweisen wir auch, dass es Krypto-Plattformen gibt, auf die man sich verlassen kann.

Gerechtigkeit hat für ChangeNOW oberste Priorität

Copy link to section

Im Jahr 2019 stoppte ChangeNOW einige verdächtige Transaktionen in Höhe von 500.000 XRP (XRP/USD), die beim GateHub-Hack gestohlen wurden. Letzten Monat gab die Plattform COMP (COMP/USD) im Wert von 15 Mio. $ an Compound Finance zurück. Das Prinzip des “guten Karmas” steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten von ChangeNOW.

Krypto Welt