Kursprognose für Royal Mail: Ist das ein „Dead Cat Bounce“-Muster?

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Nov 18, 2021
  • Der Aktienkurs von Royal Mail ist am Donnerstag gestiegen
  • Dies geschah, nachdem das Unternehmen ein 400 Mio. £ Cash-Return-Programm ankündigte
  • Könnte es sich bei diesem Rebound um ein Dead Cat Bounce-Muster handeln?

Der Aktienkurs von Royal Mail (LON: RMG) stieg am Donnerstag stark an, nachdem das Unternehmen Pläne zur Aufstockung seiner Aktie ankündigte. Der Aktienkurs, der in letzter Zeit schwankte, stieg um mehr als 9% auf 480 Pence und erreichte damit den höchsten Stand seit dem 28. September.

Aktionärsrenditen

Der Aktienkurs der Royal Mail stand in den letzten Monaten unter Druck. Er ist von seinem Höchststand in diesem Jahr um mehr als 22% zurückgegangen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Grund für diesen Rückgang ist bekannt. Analysten sind besorgt über die Wachstumsaussichten im Zuge der Wiedereröffnung der britischen Wirtschaft. Dies liegt daran, dass während dieser Wiedereröffnung weniger Menschen Online-Shopping nutzen werden. Wie Sie sich erinnern, war Royal Mail einer der Hauptnutznießer der Pandemie.

Gleichzeitig sind die Anleger besorgt über das Briefgeschäft des Unternehmens, das in den letzten Wochen rückläufig war. Und in letzter Zeit machen sie sich Sorgen über die steigenden Geschäftskosten, da die Löhne und Energiekosten steigen.

Daher überraschte Royal Mail die Anleger, als sie ankündigte, 400 Mio. Pfund an die Anleger zurückzugeben, da die Gewinne sprunghaft gestiegen sind. Das Unternehmen rechnet mit einem Jahres-Bruttogewinn von über 500 Mio. Pfund. Dies wird eine erhebliche Steigerung gegenüber den 344 Mio. Pfund sein, die im letzten Jahr erwirtschaftet wurden.

Das Unternehmen hat sich weiterentwickelt. Im Oktober gab das Unternehmen bekannt, dass es Roseneau International, ein Logistikunternehmen mit Aktivitäten in Kanada, übernehmen wird. Diese Übernahme erfolgt in der GLS-Sparte des Unternehmens und wird dazu beitragen, die Einnahmen des Unternehmens zu diversifizieren.

Analysten sind im Allgemeinen optimistisch, was den Aktienkurs von Royal Mail angeht. Laut Marketbeat gehen die Analysten im Durchschnitt davon aus, dass der Aktienkurs auf 596 Pence steigen wird. Einige der Analysten, die die Aktie positiv einschätzen, kommen von Peel Hunt, Goldman Sachs und Berenberg.

Kursprognose für Royal Mail

Royal Mail share price
Royal Mail postal services van, Braintree, Essex, England

Auf dem Tageschart sehen wir, dass sich der RMG-Aktienkurs in den letzten Wochen in einer engen Spanne bewegt hat. Diese Performance hat signalisiert, dass die Aktie in letzter Zeit eine starke Unterstützung gefunden hat. Der Aktienkurs bewegte sich leicht über dem 25-Tage gleitenden Durchschnitt.

Ein genauerer Blick zeigt jedoch, dass die Aktie ein Abwärts-Flaggenmuster gebildet hat. Dieses Muster ist normalerweise ein Abwärtssignal. Obwohl die Nachricht über die Aktionärsrenditen erfreulich war, besteht daher die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie in naher Zukunft den Abwärtstrend wieder aufnehmen wird. Diese Kursbewegung wird als „Dead Cat Bounce“ bezeichnet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money