Kursprognose für Rolls-Royce: Den Rückgang nutzen?

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… mehr lesen.
on Nov 29, 2021
  • Der Rolls-Royce-Aktienkurs ist am vergangenen Freitag abgestürzt
  • Dieser Rückgang geschah nach den Nachrichten über Omicron
  • Wir erklären, warum sich die Aktie wieder erholen wird

Der Aktienkurs von Rolls-Royce (LON: RR) brach am Freitag stark ein, als neue Risiken für die globale Luftfahrt stiegen. Die Aktie stürzte auf ein Tief von 115 Pence ab, was den niedrigsten Stand seit dem 22. September darstellte. Dieser Preis lag etwa 20% unter dem Höchststand in diesem Monat.

Rolls Royce Holdings ist ein großes Unternehmen in der Luftfahrtindustrie. Das liegt einfach daran, dass das Unternehmen den Großteil seines Geldes mit dem Verkauf und der Wartung von Düsentriebwerken verdient. Seine Triebwerke werden von führenden Unternehmen wie Etihad Airlines, Emirates, Lufthansa und KLM verwendet.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Rolls-Royce erzielt den größten Teil seiner Gewinne durch die Wartung von Düsentriebwerken, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Daher wenden sich die meisten Unternehmen, die über die Motoren des Unternehmens verfügen, an diese, um die Dienstleistungen zu erbringen. Dies erklärt, warum die Stundenzahl für das Unternehmen wichtig ist.

Daher brach der RR-Aktienkurs stark ein, als sich die Anleger von Unternehmen im Luftfahrtsektor abwandten. Dies geschah, als Südafrika die Omicron-Variante bestätigte und Länder wie Großbritannien, Israel und Australien Reiseverbote ankündigten. Die Fallzahlen stiegen am Wochenende stark an.

Meiner Ansicht nach ist dieser Ausverkauf ungerechtfertigt, da die Länder besser darauf vorbereitet sind, mit den neuen Fällen umzugehen, ohne dass es zu Sperren kommt. Großbritannien hat beispielsweise weitere Lockdowns für die Zukunft ausgeschlossen.

Kursprognose für Rolls-Royce

Rolls-Royce share price

Auf dem Tages-Chart sehen wir, dass der RR-Aktienkurs diesen Monat bei 150 Pence ein Double-Top-Muster bildete. Diese Kursentwicklung ist normalerweise ein Abwärtssignal. Daher fiel die Aktie am Freitag unter die Halslinie dieses Musters bei 134 Pence. Sie fiel auch unter die wichtige Unterstützung bei 135 Pence, die am 3. Dezember den höchsten Stand darstellte.

Der Kurs liegt auch unter dem 38,2% Fibonacci-Retracement-Level. Daher vermute ich, dass der Rolls-Royce-Aktienkurs am Montag eine Erholung erleben wird, da die Anleger die Auswirkungen der Omicron-Variante bewerten. Dabei wird versucht, die am Freitag entstandene Kurslücke zu schließen und den Widerstand bei 130 Pence erneut zu testen.

Ich vermute jedoch, dass der Kurs in dieser Woche volatiler sein wird, wenn die Länder ihre Covid-Pläne bekannt geben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money