Kursprognose für ImmunoGen: Kurs stieg um 30% aufgrund positiver Daten zu Mirvetuximab

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Dez 1, 2021
  • Der Aktienkurs von ImmunoGen stieg am Dienstag um fast 30%
  • Das Unternehmen meldete positive Daten zu Mirvetuximab bei Eierstockkrebs
  • Der Kurs fiel nachbörslich um 4%, nachdem es Stammaktien im Wert von 175 Mio. $ anbot

Am Dienstag stieg der Aktienkurs von ImmunoGen Inc. (NASDAQ:IMGN) nach der Bekanntgabe positiver Daten zu Miretuximab bei Eierstockkrebs um fast 30%. Das Unternehmen gab positive Top-Line-Daten aus der SORAYA-Studie bekannt, in der die Sicherheit und Wirksamkeit von Myrtuximab Soravtansin gemessen wurde. 

Der Aktienkurs von ImmunoGen gab jedoch im späteren Verlauf des nachbörslichen Handels nach und verloren mehr als 4%, nachdem das Unternehmen ein Angebot von Stammaktien im Wert von 175 Mio. $ ankündigte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Aktienkurs von immunoGen fiel seit den Höchstständen im Februar um mehr als 54%, bevor der Kursanstieg vom Dienstag den Rückgang auf etwa 41% reduzierte. Der Kurs ist in diesem Jahr nun um 5,08% gefallen.

Zeit zum Kaufen?

Aus der Anlageperspektive werden die Aktien von ImmunoGen zu einem vernünftigen Kurs-Umsatz-Verhältnis von 9,93 gehandelt, was sie zu einer interessanten Option für Value-Investoren macht.

Außerdem erwarten die Analysten, dass sich der Gewinn pro Aktie in diesem Jahr um mehr als 64% verbessern wird, bevor er im nächsten Jahr um 8,3% sinkt.

Daher könnte die Aktie auch das Interesse von kurzfristig orientierten Wachstumsanlegern gewinnen.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht scheint die ImmunoGen-Aktie kürzlich einen Ausbruch nach oben aus einer stark abfallenden Channel-Formation vollzogen zu haben. Infolgedessen erholte sich die Aktie von überverkauften Bedingungen und bewegte sich in Richtung der überkauften Niveaus des 14-Tage-RSI.

Da der Rückgang nachbörslich die Gewinne vom Dienstag zunichte gemacht hat, könnten die Anleger jedoch immer noch auf Gewinne bei etwa 6,56 $ oder höher bei 6,95 $ setzen. Setzt sich der Rückgang am Mittwoch hingegen fort, könnte ImmunoGen bei etwa 5,76 $ oder darunter bei 5,37 $ Unterstützung finden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Aktie aufgrund der Entwicklungen in den klinischen Studien zu Mirevetuximab bei Eierstockkrebs für weitere Gewinne bereit sein könnte.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money