Big Lots aktualisiert die Initiativen zur Aktionärsrendite

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Dez 3, 2021
  • Big Lots meldete besser als erwartete Ergebnisse für sein 3. Geschäftsquartal
  • Der Discounter genehmigte einen Aktienrückkauf und beschloss eine Dividende
  • Lieferengpässe werden in der Weihnachtssaison die Bruttomarge von Big Lots beeinträchtigen

Der Aktienkurs von Big Lots Inc (NYSE: BIG) fiel am Freitagmorgen um fast 5%, nachdem der Discounter sagte, dass Engpässe in der Lieferkette die Bruttomarge im Weihnachtsquartal beeinträchtigen würden. Die Aktie erholte sich jedoch innerhalb weniger Stunden vollständig, da sich die Aktionäre mehr auf die besser als erwarteten Ergebnisse für das 3. Quartal konzentrierten.

Was war sonst noch positiv für die Aktie?

Der Aktienkurs stieg ebenfalls an, nachdem der Vorstand ein neues Aktienrückkaufprogramm genehmigt und eine vierteljährliche Dividende angekündigt hatte. Big Lots kündigte an, dass es Aktien im Wert von 250 Mio. $ zurückkaufen wird und erklärte eine Bardividende von 30 Cent für das Quartal.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Darüber hinaus sagte der Discounter, dass der Beginn des Weihnachtsquartals mit Rekordverkäufen für die Woche von Thanksgiving und Black Friday stark war.

Big Lots ging in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 stark zurück, als das hoch ansteckende Delta die vorherrschende Variante in den USA war. BIG ist seit Anfang Juni um fast 35% gefallen.

Finanzielle Leistung im 3. Quartal

Big Lots meldeten einen Nettoverlust von 4,3 Mio. $, was 14 Cent pro Aktie entspricht. Im gleichen Quartal des Vorjahres hatte es einen Nettogewinn von 29,9 Mio. $ oder 76 Cent pro Aktie erzielt.

Der Umsatz ging mit 1,34 Mrd. $ um 3,1% zurück. Laut FactSet hatten Experten einen Verlust von 16 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 1,32 Mrd. $ prognostiziert.

Zukunftsprognose und andere wichtige Zahlen

Weitere wichtige Zahlen beinhalten einen Rückgang der Bruttomarge von 40,5% auf 38,9%. Der vergleichbare Umsatz ging um 4,7% zurück, gegenüber den erwarteten 5,2%, wie aus der Pressemitteilung zu den Ergebnissen hervorgeht.

Für das vierte Quartal prognostiziert Big Lots einen Gewinn je Aktie von bis zu 2,20$ gegenüber dem FactSet-Konsens von 2,39$. Das US-Unternehmen erwartet in diesem Quartal aufgrund der Transportkosten einen Rückgang der Bruttomarge um 150 Basispunkte. Auch die Prognose für das Gesamtjahr war schwächer als erwartet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money