Lohnt es sich, in SOL-Token nach dem Lob des Strategen der Bank of America zu investieren?

By: Milko Trajcevski
Milko Trajcevski
Milko nutzt seine Leidenschaft für Kryptowährungen und bringt Investoren jeden Tag etwas Neues bei. In seiner Freizeit geht er… mehr lesen.
on Jan 17, 2022
  • In den letzten 24 Stunden stieg das Handelsvolumen von Solana um 34%
  • Der Wert des SOL-Tokens verzeichnete ebenfalls einen Anstieg von 7,6%
  • SOL hat das Potenzial, bis Ende Januar 2022 an Wert zu gewinnen

Solana SOL/USD ist eine Blockchain-Plattform, die speziell für das Hosting von dezentralen und skalierbaren Anwendungen entwickelt wurde. Es basiert auf dem Konsensmodell Proof-of-Stake (PoS) und verwendet Proof-of-History (POH) als Modell.

SOL ist das native Kryptowährungstoken, das die Solana-Blockchain antreibt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Solanas niedrige Transaktionsgebühren, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit als Wachstumskatalysatoren

Am 10. Januar diskutierten wir darüber, wie Solend das Kreditvergabe-Ökosystem von Solana umgestalten könnte.

Der Digital-Asset-Stratege der Bank of America, Alkesh Shah, sagte auf Business Insider, dass Solana durch eine Forschungsnotiz zum „Visa of the digital asset ecosystem“ werden könnte.

Seit dem Start des Solana-Netzwerks im Jahr 2020 ist es dem SOL-Kryptotoken gelungen, sich zu einer der größten Kryptowährungen in Bezug auf die Marktkapitalisierung zu entwickeln.

Shah schlug vor, dass Solana dank seiner niedrigen Gebühren, Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit einen Teil des Marktanteils von Ethereum wegnimmt. Ethereum hingegen ist auf Transaktionen mit hohem Wert und Identität sowie auf Speicher- und Lieferkettenprobleme beschränkt.

Visa verarbeitet durchschnittlich 1.700 Transaktionen pro Sekunde (TPS), während das Netzwerk theoretisch 24.000 TPS verarbeiten kann.

Ethereum verarbeitet derzeit 12 TPS im Mainnet, während Solana ein theoretisches Limit von 65.000 TPS hat.

Sollten Sie in Solana (SOL) investieren?

Am 13. Januar 2022 hatte Solana (SOL) einen Wert von 151,72 $.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was dieser Wertpunkt genau für den SOL-Token bedeutet, werden wir seinen ATH sowie seine jüngste Performance durchgehen.

Solana (SOL) hatte am 6. November 2021 seinen Allzeithoch, als der Token einen Wert von 259,96 $ erreichte. Hier können wir sehen, dass der SOL-Token an seinem absoluten Höchstwert um 108,24 $ oder 71% höher lag.

Wenn wir uns die Wertentwicklung des Tokens im Vormonat ansehen, können wir sehen, dass sie ihren Höhepunkt am 2. Dezember hatte, als der Token einen Wert von 242,28 $ erreichte.

Der niedrigste Wert des Monats war jedoch am 14. Dezember, als der Token auf einen Wert von 151,62 $ fiel.

Das bedeutet, dass der Token um 90,66 $ oder 37% an Wert verloren hat.

Vor diesem Hintergrund könnte der SOL-Token, wenn er die Preisgrenze von 155 $ durchbricht, bis Ende Januar auf 170 $ steigen. Wenn es jedoch unter 150 $ sinkt, könnte es sich lohnen, es noch einmal zu überdenken.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money