Sollte ich Netflix-Aktien nach den Ergebnissen des 4. Quartals kaufen?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… mehr lesen.
on Jan 20, 2022
Updated: Mrz 31, 2022
  • Netflix wird die Ergebnisse für das 4. Quartal heute bekannt geben
  • Die Konsensschätzung für den Gewinn pro Aktie liegt bei 0,82$
  • Bank of America sieht Aufwärtspotenzial

Netflix, Inc. (NASDAQ: NFLX) wird am Donnerstag, dem 20. Januar, nach Börsenschluss die Ergebnisse des vierten Quartals bekannt geben.

Der Netflix-Aktienkurs ist seit Beginn des Jahres 2022 um mehr als 14% gefallen und liegt aktuell bei 519$.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Bank of America sieht Aufwärtspotenzial

Netflix wird am Donnerstag die Ergebnisse des vierten Quartals bekannt geben; Die Konsensschätzung für den Gewinn pro Aktie liegt bei 0,82$ (-31,1% Y/Y), während die für den Umsatz bei 7,71 Mrd. $ (+16% Y/Y).

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Netflix in den letzten zwölf Monaten die Umsatzschätzungen jedes Quartal übertroffen hat; Dennoch hat das Unternehmen die Schätzung des Gewinns je Aktie nur einmal übertroffen.

Netflix hat im dritten Quartal die Erwartungen der Abonnenten erfüllt und das Unternehmen hat netto 4,38 Millionen globale Streaming-Abonnenten hinzugewonnen, was viel besser als seine eigene Prognose von 1,54 Millionen Abonnenten ist.

Die Bank of America, Loop Capital Markets und Wedbush Securities äußerten sich weitgehend positiv, dass Netflix seine prognostizierten Abonnentenzahlen erreichen wird, und Schätzungen zufolge könnte das massive Inhaltsangebot von Netflix im Jahr 2022 das Abonnentenwachstum vorantreiben.

Netflix prognostizierte für das vierte Quartal 8,5 Millionen Nettoabonnenten, und das Unternehmen erhöhte letzte Woche seine Abonnementpreise auf breiter Front. Michael Pachter, Analyst bei Wedbush Securities, sagte:

Netflix hat einen fast unüberwindbaren Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten, und der größte Teil des künftigen Abonnentenwachstums wird aus weniger entwickelten Regionen mit niedrigeren monatlichen Abonnementpreisen kommen.

Auf der anderen Seite warnten JP Morgan und das Forschungsunternehmen Stifel vor einem langsameren Abonnentenwachstum und senkten ihre Kursziele für Netflix-Aktien.

Der Analyst von JP Morgan, Doug Anmuth, sagte, er erwarte, dass Netflix im vierten Quartal nur 6,25 Millionen neue Abonnenten melden werde, und senkte das Kursziel für die Aktie des Unternehmens von 750 auf 725 $.

Das Kursziel von JP Morgan impliziert immer noch ein Aufwärtspotenzial von mehr als 30% für die Netflix-Aktien im Vergleich zum aktuellen Kurs, und wenn das Unternehmen starke Gewinnergebnisse für das vierte Quartal vorlegt, könnte der Aktienkurs über dem aktuellen Niveau liegen.

530 $ stellt den ersten Widerstand dar

Der Aktienkurs von Netflix ist seit Anfang des Jahres 2022 um mehr als 14% gefallen, aber wenn das Unternehmen starke Ergebnisse für das vierte Quartal vorlegt, könnte der Aktienkurs über dem aktuellen Niveau liegen.

Datenquelle: tradingview.com

Wenn der Kurs über 530 $ steigt, wäre das ein Signal, Netflix-Aktien zu kaufen, und das nächste Ziel könnte bei 550 $ liegen.

Auf der anderen Seite wäre es ein „Verkaufssignal“ und der Weg zu 450 $ frei, wenn der Kurs unter die Unterstützung von 500 $ sinkt.

Zusammenfassung

Netflix wird voraussichtlich heute, dem 20. Januar, nach Börsenschluss die Ergebnisse des vierten Quartals bekannt geben. Der Aktienkurs von Netflix ist seit Anfang des Jahres 2022 um mehr als 14% gefallen, aber wenn das Unternehmen starke Ergebnisse für das vierte Quartal vorlegt, könnte der Aktienkurs über dem aktuellen Niveau liegen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money