Tesla meldet die Ergebnisse für das 4. Quartal: „Ich mag diese Aktie weiterhin“

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. mehr lesen.
on Jan 26, 2022
  • Tesla meldet besser als erwartete Gewinne und Umsätze für das 4. Quartal des Geschäftsjahres
  • Dorsheimer von Canaccord sprach über die Ergebnissen in „Closing Bell“ von CNBC
  • Der Aktienkurs des Elektrofahrzeugherstellers ist seit Jahresbeginn um mehr als 20% gefallen

Tesla Inc (NASDAQ: TSLA) gab am Mittwoch bekannt, dass sein Gewinn und seine Verkäufe im vierten Quartal die Schätzungen der Wall Street übertroffen haben. Aufgrund von Befürchtungen über Probleme in der Lieferkette fiel der Aktienkurs zunächst um 5%, erholte sich aber später wieder vollständig.

Unsere Fabriken sind aufgrund von Lieferengpässen, die voraussichtlich 2022 andauern werden, seit mehreren Quartalen unter Kapazitätsauslastung. Wir wollen unsere Produktion so schnell wie möglich steigern, nicht nur durch Beschleunigung der Produktion in neuen Fabriken, sondern auch durch Maximierung der Produktion in bestehenden Fabriken.

Finanzielle Leistung im 4. Quartal

Tesla meldete einen Nettogewinn von 2,3 Mrd. $ oder 2,05$ pro Aktie gegenüber dem Vorjahreswert von 24 Cent pro Aktie. Auf bereinigter Basis verdiente das Unternehmen im vierten Quartal 2,54$ pro Aktie. Der EV-Hersteller verzeichnete einen Quartalsumsatz von 17,7 Mrd. $ – ein Wachstum von 65% im Jahresvergleich. Tesla sagte:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Fabrik in Fremont erzielte im Jahr 2021 eine Rekordproduktion. Wir glauben, dass es Potenzial gibt, die Gesamtkapazität auf über 600.000 pro Jahr zu erweitern. Unser Ziel ist es, die Leistung unserer Fabrik in Fremont zu maximieren und gleichzeitig neue Fabriken hochzufahren.

Laut FactSet hatten Experten einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 2,36$ bei einem Umsatz von 17,1 Mrd. $ prognostiziert. In „Closing Bell“ von CNBC sagte Jed Dorsheimer von Canaccord:

Tesla übertraf viele der anderen EV-Aktien aufgrund höherer Absatzzahlen. Wir haben also bekommen, was wir erwartet haben. Die Bruttomarge für die Automobilindustrie ohne Kredite wurde übertroffen. Es wird also wahrscheinlich volatil sein, aber ich mag diese Aktie weiterhin.

Gewinn und Umsatz für das Gesamtjahr

Für das Gesamtjahr gab Tesla bekannt, dass sein Gewinn und sein Umsatz um 665% bzw. 71% gestiegen sind. Es beendete das Jahr mit FCF in Höhe von 2,8 Mrd. $ und Schulden in Höhe von 1,4 Mrd. $, ohne Finanzierung von Fahrzeugen und Energieprodukten. Tesla sagte:

Der Bau des Model Y begann Ende 2021 in der Gigafactory Texas. Nach der endgültigen Zertifizierung des in Austin hergestellten Model Y planen wir, mit der Auslieferung an Kunden zu beginnen. Wir machen Fortschritte bei der Industrialisierung des Cybertruck, der derzeit für die Produktion in Austin nach Model Y geplant ist.

Letzten Monat gab Tesla bekannt, dass seine Fahrzeugauslieferungen im vierten Quartal im Jahresvergleich um 90% gestiegen sind.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money