Ist Delta Air Lines eine bessere Anlagemöglichkeit in der Branche?

Von:
auf Apr 8, 2022
Listen
  • Die Luftfahrtindustrie muss sich erst noch von den Auswirkungen der Pandemie erholen
  • Delta hat Interesse an der Übernahme von Spirit Airlines bekundet
  • Wenn man ein Unternehmen aus der Branche wählen sollte, dann Delta Air Lines

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Luftfahrtsektor fand in dieser Woche Beachtung, was wahrscheinlich auf das von Delta Air Lines (NYSE:DAL) bekundete Interesse an der Übernahme von Spirit Airlines (NYSE:SAVE) zurückzuführen ist. Einige Aktien, darunter American Airlines Group (NASDAQ:AAL) und JetBlue Airways Corporation (NASDAQ:JBLU), verzeichneten daher einige Kursbewegungen. Im Mittelpunkt der Analyse steht die Frage, wie Anleger die Branche angehen sollen.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Aufgrund von COVID-19 blieben die Flugzeuge in den letzten zwei Jahren größtenteils am Boden. Seitdem hat die Branche den Betrieb wieder aufgenommen. Gegenwind in Form von Personal- und Treibstoffkosten bleibt jedoch ein Hauptproblem für die margenschwache und investitionsstarke Branche.

Dies bedeutet, dass Investoren, die an der Branche interessiert sind, in naher Zukunft möglicherweise keine deutlichen Renditen erzielen werden. Investoren, die durch das wirtschaftliche Flugverbot in der Branche gefangen waren, könnten jedoch Möglichkeiten zum Ausstieg finden.

Airlines bleiben im roten Bereich

Copy link to section
Quelle – TradingView

Die Analyse der Aktienkurse zeigt, dass alle Unternehmen der Branche im Durchschnitt Verluste zwischen 33% und 54% verzeichneten. Die größeren Fluggesellschaften wie AAL verzeichneten mehr Verluste. Zu den Unternehmen mit den geringsten Verlusten gehören JetBlue und Delta mit 33%.

Das bedeutet, dass diese beiden Unternehmen im Falle eines Aufschwungs in der Branche wahrscheinlich auch besser als der Rest abschneiden würden. Aufgrund der Verluste wird in dieser Analyse ein Kauf nicht empfohlen. Bestehende Anleger können die Aktien weiterhin halten und auf eine Erholung der Branche warten.

Wenn man eine Aktie zum Kauf auswählen müsste, um langfristige Gewinne zu erzielen, dann bietet Delta Air Lines die bessere Gelegenheit. Die jüngste Ankündigung zu Spirit Airlines könnte ein Zeichen für mögliche Verbesserungen sein. Allerdings müssen sich alle Anleger darüber im Klaren sein, dass die Erholung in der Branche Zeit braucht.

Zusammenfassung

Copy link to section

Die Luftfahrtindustrie bleibt trotz der jüngsten Aktivitäten unter der Kontrolle der Baissiers. Fundamentale Leistungsprobleme stellen die größte Hürde für die Branche dar. Wenn man eine Aktie wählen müsste, dann Delta Air Lines.

American Airlines Group Delta Air Lines JetBlue Airways Welt