30+ DeFi-Statistiken 2022: wie es den Krypto-Sturm übersteht

Von:
auf Nov 22, 2022
Listen to this article
  • Der Gesamtwert der in DeFi-Protokollen gesperrten Vermögenswerte beläuft sich derzeit auf etwa 40,5 Mrd. $
  • Der globale DeFi-Markt wird voraussichtlich bis 2030 231,19 Mrd. $ erreichen
  • Der Ronin-Hack in Höhe von 624 Mio. $ ist der größte in der Geschichte von DeFi

Dezentralisierte Finanzen, gemeinhin einfach als DeFi bezeichnet, können für Anfänger ein verwirrendes Feld sein, wenn sie versuchen herauszufinden, wie sie mit Finanzunternehmen, Fintech, Blockchain-Technologie, Kryptowährungen und NFT zusammenhängen. In diesem Beitrag werden wir die atemberaubenden DeFi-Statistiken untersuchen, um mehr Licht darauf zu werfen, wie sehr die Branche in unsere täglichen Anwendungsfälle eingedrungen ist.

DeFi bezieht sich auf traditionelle Finanzdienstleistungen und -produkte, die auf einer unregulierten, dezentralen Blockchain-Infrastruktur aufbauen, die Kryptowährungen für ihre Funktion nutzt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Zahl der DeFi-Nutzer weltweit wächst täglich und erreicht schätzungsweise einige Millionen Menschen, wenn man bedenkt, dass für den Zugang zu den Diensten von DeFi lediglich ein Internetanschluss erforderlich ist. Obwohl es sich um einen aufstrebenden Markt handelt, macht er einen guten Prozentsatz des gesamten Kryptomarktes aus.

Top DeFi Statistiken – Auswahl der Redaktion

  • Der Gesamtwert der in DeFi-Protokollen gesperrten Vermögenswerte beläuft sich derzeit auf etwa 40,5 Mrd. $
  • Die Blockchain mit dem höchsten in DeFi gesperrten Gesamtwert (TVL) ist Ethereum
  • Das DeFi-Protokoll mit dem höchsten TVL, das seinen Stablecoin mittels besicherter Kreditvergabe erstellt, ist MakerDAO
  • Das DeFi Staking-Protokoll mit dem höchsten TVL ist Lido
  • Das DeFi-Lending-Protokoll mit der höchsten TVL ist AAVE V2

Statistiken zum Wachstum des DeFi-Marktes

1. Der in der DeFi gesperrte Gesamtwert (TVL) beträgt etwa 40,5 Mrd. $

Laut Daten von DappRadar beträgt der Gesamtwert der in DeFi gesperrten Kryptowährungswerte bis zum 17. November 2022 40,1 Mrd. $.

2. Die TVL in DeFi ist seit Juli 2020 um mehr als das Vierfache gestiegen

Nach Angaben von DeFi Pulse hat sich der Gesamtwert, der in DeFi gesperrt ist, seit Juli 2020 mehr als vervierfacht. Im Juli 2020 waren rund 9,1 Mrd. $ an Wert in DeFi-Protokollen gebunden.

Dieser Wert ist bis Ende 2020 sprunghaft auf 25,2 Mrd. $ angestiegen.

3. Die TVL in DeFi ist im Jahresvergleich um über 78% gesunken

Nach den Daten von DappRadar ist der Gesamtwert, der in DeFi gesperrt ist, seit dem 17. November 2021 um etwa 78,26% gesunken. Am 17. November 2021 lag der TVL in DeFi bei schwindelerregenden 184,47 Mrd. $, verglichen mit dem heutigen TVL von etwa 40,1 Mrd. $.

4. Die TVL in DeFi erreichte am 2. Dezember 2021 ein Allzeithoch von 253,91 Mrd. $

Laut den Daten von CoinMarketCap war 2021 das bisher beste Jahr für den gesamten Kryptobereich. Es ist das Jahr, in dem die meisten Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin und Ethereum, ihre Allzeithochs erreichten. Und während die Kryptowährungen ihre Allzeithochs erreichten, stieg auch der Wert der in DeFi investierten Krypto-Assets auf ein Allzeithoch von 253,91 Mrd. $.

5. Der weltweite DeFi-Markt wird bis 2030 voraussichtlich 231,19 Mrd. $ erreichen

Nach einer Studie von Grand View Research, Inc. wird der globale Markt für dezentrale Finanzdienstleistungen bis 2030 voraussichtlich 231,19 Mrd. $ erreichen, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 42,5 %.

6. Nordamerika kontrolliert mehr als 34% des DeFi-Marktes im Jahr 2021

Nordamerika, wo sich die Vereinigten Staaten von Amerika befinden, ist einer der größten Kryptomärkte der Welt, was eine gute Voraussetzung für die Einführung von DeFi zu sein scheint. Im Jahr 2021 dominierte die Region den DeFi-Markt mit einem Anteil von 34,9 %, was auf die Präsenz prominenter DeFi-Player wie Uniswap und Compound zurückzuführen ist.

7. 25 % der kleinen Unternehmen würden Kryptozahlungen akzeptieren

Die Expansion der DeFi-Branche wird durch den Grad an Transparenz und die Echtzeitabwicklung von Finanztransaktionen über DeFi-Netzwerke vorangetrieben, was neue Möglichkeiten eröffnen dürfte.

Eine von Visa im Juli 2022 durchgeführte Umfrage unter 2.250 kleinen Unternehmen ergab, dass 25 % der Befragten Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren würden. Die zunehmende Verbreitung und Akzeptanz von Kryptowährungen verheißt Gutes für DeFi, wobei Visa prognostiziert, dass DeFi in Zukunft zu neuen Geschäftsmöglichkeiten für traditionelle Banken und andere Finanzinstitute führen wird.

8. Die DeFi-Dienste im asiatisch-pazifischen Raum werden bis 2022 voraussichtlich um 17 % zunehmen

Eine Umfrage von YouGov und Visa Inc. (NYSE: V) hat ergeben, dass der asiatisch-pazifische Raum im Jahr 2020 voraussichtlich die höchste durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) aufweisen wird. Die CAGR im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich 17 % betragen.

9. 21% der Verbraucher im asiatisch-pazifischen Raum haben DeFi bereits genutzt

Von den 16.295 Erwachsenen, die an der Umfrage von YouGov und Visa in 14 Märkten im asiatisch-pazifischen Raum teilnahmen, gaben 21 % an, dass sie in der Vergangenheit dezentrale Finanzdienstleistungen genutzt haben.

10. 38% der Verbraucher im Asien-Pazifik-Raum sind daran interessiert, DeFi in Zukunft auszuprobieren

Die Umfrage von Visa ergab außerdem, dass 38 % der Verbraucher im asiatisch-pazifischen Raum daran interessiert wären, in den kommenden sechs Monaten DeFi-Dienste auszuprobieren.

11. Es wird erwartet, dass das Zahlungssegment das schnellste CAGR-Wachstum zwischen 2022 und 2030 erleben wird

Aufgrund der Disintermediationsfunktion von DeFi, die die Transaktionskosten reduziert, wird erwartet, dass das Zahlungssegment von DeFi die höchste CAGR zwischen 2022 und 2030 aufweisen wird.

Top DeFi-Blockchains Statistiken

12. Ethereum ist die Top-Blockchain im DeFi mit einem TVL von 33,41 Mrd. $

Nach Daten von DappRadar und DeFiLlama macht der Gesamtwert der Krypto-Assets, die in der Ethereum-Blockchain gesperrt sind, den größten Anteil am DeFi-Markt aus. Der TVL in Ethereum lag am 17. November 2022 bei 32,41 Mrd. $, was mehr als 80 % des gesamten DeFi-Marktanteils ausmacht.

13. Oasis.app ist das größte DeFi-Protokoll auf Ethereum

Oasis.app ist mit einem TVL von 6,61 Mrd. $ das umfangreichste DeFi-Protokoll auf Ethereum. Es wird gefolgt von LIDO, Uniswap V2, Aave, Curve, Instadapp, Curve Finance, Compound, Frax Finance, Balancer, Rocket Pool, Liquidity und dY/dX in dieser Reihenfolge.

14. Die zweite Blockchain im DeFi ist BSC, die 4,27 Mrd. $ aufweist

Binance Smart Chain (BSC) kontrolliert laut Daten von DappRadar (Stand: 17. November 2022) etwa 4,27 Mrd. $ des TVL in DeFi.

15. PancakeSwap ist das größte DeFi-Protokoll auf BSC

PancakeSwap ist mit einer TVL von 2,66 Mrd. $ das größte DeFi-Protokoll auf der Binance Smart Chain.

16. Solana steht auf Platz 9 der Rangliste mit einem TVL von 266 Mio. $

Laut DeFiLlama ist TRON die drittgrößte DeFi-Kette in Bezug auf das TVL, gefolgt von Polygon, Avalanche, Arbitrum, Optimism, Cronons und Solana in dieser Reihenfolge. Solana hat ein TVL von 266 Mio. $.

17. Das Marinade Finance Protokoll ist mit einer TVL von 73,69 Mio. $ das größte auf Solana.

Marinade Finance steht an der Spitze der DeFi-Protokolle, die auf Solana gestartet wurden. Es befasst sich hauptsächlich mit Liquid Staking.

Auf die Marinade folgen Quarry, Solend, Tulip Protocol, Orca, Raydium, Saber, Atrix, Serum und Mercurial in dieser Reihenfolge.

DeFi Kreditstatistik

18. MakerDAO bleibt das beliebteste Kreditprotokoll

Nach den TVL-Daten von DappRadar und DeFi Pulse ist MakerDAO die beliebteste DeFi Lending DApp. Sie ermöglicht es den Nutzern, mit dem MakerDAO-eigenen Stablecoin namens Dai, der an den USD gekoppelt ist, gegen ETH zu leihen.

MakerDAO hat ein TVL von 6,61 Mrd. $.

19. Aave V2 ist das zweitbeliebteste Kreditprotokoll

Aave V2 ist mit einem TVL von 4,33 Mrd. $ das zweitgrößte Leihprotokoll.

Statistik der dezentralen Börsen

20. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen an allen DEXs beträgt 2,56 Mrd. $

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen in allen DEXs lag laut DefiLlama am 17. November 2022 bei 2,56 Mrd. $.

21. Uniswap V2 ist die größte dezentralisierte DeFi-Börse

Uniswap hat laut DappRadar ein TVL von 4,55 Milliarden und ist damit die größte dezentrale Börse (DEX). Ihr durchschnittliches tägliches Handelsvolumen liegt bei 1,34 Mrd. $, während das gesamte monatliche Handelsvolumen bei 1,34 Bio. $ liegt.

22. Curve ist die zweitgrößte dezentralisierte DeFi-Börse

Nach Angaben von DeFiLlama hat Curve ein TVL von 3,73 Mrd. $ und ist damit der zweitgrößte DEX. Von dem gesamten TVL auf Curve befinden sich 3,43 Mrd. $ auf der Ethereum-Blockchain.

Das tägliche Handelsvolumen auf Curve beträgt im Durchschnitt 354,22 Mio. $.

23. PancakeSwap ist der drittgrößte DEX

Mit einem TVL von 2,66 Mrd. $ ist PancakeSwap die zweitgrößte dezentrale Börse insgesamt. 2,88 Mrd. $ sind auf der Binance Smart Chain gesperrt.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen auf PancakeSwap liegt bei 263,37 Mio. $, das monatliche Gesamtvolumen bei 3,7t.

DeFi Bridges Statistiken

24. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen auf allen DeFi Bridges beträgt 153,42 Mio. $

Nach den Daten von DefiLlama beträgt das tägliche Handelsvolumen auf allen DeFi-Bridges 153,42 Mio. $ und das monatliche Handelsvolumen 5,26 Mrd. $.

25. Multichain ist die größte DeFi-Bridge

Multichain, die mehrere Blockchains überbrückt, darunter Ethereum, Polygon, Fantom, Avalanche, Arbitrum, Optimism, Gnosis und Celo, ist die größte DeFi-Chain mit einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von 27,38 Mio. $.

26. Polygon PoS Bridge ist die zweitgrößte DeFi-Bridge

Polygon PoS Bridge, die eine Brücke zwischen Ethereum und Polygon schlägt, ist die zweitgrößte Chain mit einem täglichen Handelsvolumen von 23,93 Mio. $.

Größte DeFi-Hacks

27. Im März 2022 gingen 624 Mio. $ verloren, nachdem Ronin gehackt wurde

Der Ronin-Hack, der am 23. März 2022 stattfand, führte zum Verlust von Vermögenswerten im Wert von 624 Mio. $ und war damit der größte Hack in der Geschichte von DeFi. Der Hack war das Ergebnis eines kompromittierten privaten Schlüssels.

28. Der Poly Network-Hack vom August 2021 ist der zweitgrößte DeFi-Hack

Am 10. August 2021 wurde Poly Network durch einen Access Control Exploit gehackt, was zu einem Verlust von 611 Mio. $ führte.

29. Binance Bridge wurde im Oktober 2022 gehackt und Vermögenswerte im Wert von 570 $ gestohlen

Am 10. Oktober 2022 wurde Binance Bridge durch einen Proof Verifier Bug gehackt und Vermögenswerte im Wert von mehr als 570 Mio. $ gestohlen.

30. Im November 2022 gingen bei einem Rug-Pull-Hack auf FTX 450 Mio. $ verloren

Der Hack der FTX-Börse, der das Ergebnis eines Teppichzugs auf Ethereum war, führte zum Verlust von Vermögenswerten im Wert von etwa 450 Mio. $.

31. Der Wormhole Bridge-Exploit im Februar 2022 führte zu einem Verlust von 326 Mio. $

Am 2. Februar 2022 wurde die Wormhole Bridge durch einen Signature Exploit gehackt, was zu einem Verlust von Vermögenswerten im Wert von mehr als 326 Mio. $ führte.

Fazit

Nach den obigen DeFi-Statistiken scheint DeFi den Krypto-Wintersturm recht gut zu überstehen, was darauf hindeutet, dass DeFi hier bleiben wird.

Alle Hinweise zeigen, dass die Verbreitung des dezentralisierten Finanzmarktes in Zukunft wahrscheinlich zunehmen wird, was bedeutet, dass eine größere Menge an Krypto-Assets in den Markt investiert werden muss und weitere DeFi-Plattformen eingeführt werden sollen.

Investieren Sie in Kryptowährungen, Aktien, ETFs und mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro

10/10
67% of retail CFD accounts lose money