Canoo verringerte seinen Verlust im 2. Quartal um 57 %

Von:
auf Aug 14, 2023
Listen
  • Canoo beendete das 2. Quartal mit 5 Mio. $ an liquiden Mitteln
  • Der Elektrofahrzeughersteller brachte am Montag auch den LDV 190 auf den Markt
  • Der Aktienkurs von Canoo ist gegenüber dem Jahresbeginn um über 60 % gefallen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Canoo Inc (NASDAQ: GOEV) verzeichnete gerade einen Rückgang seines Quartalsverlusts im Vergleich zum Vorjahr. Die Aktie des Unternehmens liegt im nachbörslichen Handel im Plus.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Wichtige Zahlen im Ergebnisbericht von Canoo für das 2. Quartal

Copy link to section
  • Verlust von 70,9 Mio. $ gegenüber 164,4 Mio. $ im Vorjahr
  • Auch der Verlust pro Aktie verringerte sich von 68 Cent auf 14 Cent
  • Der bereinigte Verlust pro Aktie belief sich ebenfalls auf 14 Cent
  • Beendete das 2. Quartal 2023 ohne Einnahmen

Das EV-Unternehmen verfügt nun über 5 Mio. $ an liquiden Mitteln. Tony Aquila – sein CEO sagte heute in der Pressemitteilung:

Unsere Anlagen stehen kurz vor der Fertigstellung, da wir eine Produktionsrate von 20.000 Einheiten für unsere Batteriemodul-Linie in Pryor und die Roboter- und Montagelinie in Oklahoma City für unsere MPP1-Plattform erreicht haben.

Der Aktienkurs von Canoo ist in diesem Jahr um über 60 % gefallen.

Canoo Inc. veröffentlicht eine Prognose für das 2. Halbjahr

Copy link to section

Ebenfalls am Montag brachte Canoo den LDV 190 auf den Markt – ein neues Lifestyle-Lieferfahrzeug, um seine Präsenz bei batteriebetriebenen Transportern der Klasse 2 zu erweitern. CEO Aquila sagte heute auch:

Wir sind in die Phase der Umsatz- und Einkommensgenerierung eingetreten, nachdem wir unseren Vertrag mit dem Verteidigungsministerium verlängert und Fahrzeuge an die NASA geliefert haben.

Für die zweite Hälfte des laufenden Geschäftsjahres prognostiziert der Elektrofahrzeughersteller nun ein bereinigtes EBITDA von bis zu 140 Mio. $ und Investitionsausgaben von 70 bis 100 Mio. $.

Canoo wurde vor kurzem von der U.S. Securities & Exchange Commission zu einer Geldstrafe von 1,5 Mio. $ verurteilt – eine Angelegenheit, die laut Canoo nun beigelegt ist. Die Wall Street stuft die EV-Aktie derzeit im Konsens mit “Overweight ” ein.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals™ an.

Learn more
USA Börse Herstellung Nord Amerika Tech Welt