Aktienkurs von Ergomed steigt nach dem Permira-Angebot um 30 %

Von:
auf Sep 4, 2023
Listen
  • Permira sagt, dass es Ergomed PLC für etwa 703,1 Mio. £ kaufen wird
  • Ergomed hatte kürzlich ein Umsatzwachstum von 10 % im 1. Halbjahr gemeldet
  • Die Ergomed-Aktie befindet sich nun wieder auf dem Niveau, auf dem sie Anfang 2023 notierte

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Aktienkurs von Ergomed PLC (LON: ERGO) stieg am Montag um fast 30 %, nachdem Permira ankündigte, das biopharmazeutische Dienstleistungsunternehmen für etwa 703,1 Mio. £ (886,40 Mio. $) zu kaufen.

Are you looking for signals & alerts from pro-traders? Sign-up to Invezz Signals™ for FREE. Takes 2 mins.

Das Angebot von Permira bewertet die Ergomed-Aktie mit einem Aufschlag

Copy link to section

Der Cash-Deal, den Permira – ein europäisches Private-Equity-Unternehmen – heute Morgen bekannt gab, bewertet jede Aktie von Ergomed mit 13,50 £.

Ergomed beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter in 100 Ländern. Ihr Vorsitzender Miroslav Reljanovic sagte heute in einer Pressemitteilung:

Der private Besitz von Fonds, die von Permira beraten werden, einem äußerst erfahrenen Gesundheitsinvestor mit Erfolgsbilanz beim Aufbau erfolgreicher Unternehmen, wird es uns ermöglichen, auf den von uns geschaffenen Grundlagen aufzubauen.

Im Juli meldete das in London notierte Unternehmen ein jährliches Umsatzwachstum von 10 % für die ersten sechs Monate dieses Jahres. Die Ergomed-Aktie befindet sich nun wieder auf dem Niveau, auf dem sie Anfang 2023 notierte.

Was hat Permira mit Ergomed vor?

Copy link to section

Am Montag sagte Permira außerdem, dass es in den technologischen Wandel und die kommerzielle Expansion des britischen Unternehmens investieren werde. Laut dem Vorsitzenden Reljanovic von Ergomed PLC:

Der [Deal mit Permira] bringt auch die Möglichkeit mit sich, auf deren operatives Fachwissen, globales Netzwerk und Kapital zuzugreifen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Private-Equity-Firma auch ein anderes Angebot vorgelegt hat, das 451 Pence pro Aktie in bar und den Rest in nicht börsennotierten Wertpapieren verspricht. Der Vorstand von Ergomed hat heute jedoch davon abgesehen, Empfehlungen zu dem alternativen Angebot abzugeben.

Die Aktie von Ergomed wird die Londoner Börse verlassen, sobald diese Transaktion abgeschlossen ist. Die Börsennachricht kommt kurz nach der Übernahme von Dechra, einem anderen britischen Gesundheitsunternehmen, durch EQT in Höhe von 4,46 Mrd. £.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals an.

Learn more
UK Börse Europa Gesundheit Welt