Nio-Aktienkursprognose: Smartphone ist eine Belastung, kein Katalysator

Von:
auf Sep 27, 2023
Listen
  • Der Aktienkurs von Nio befand sich in den letzten Monaten im freien Fall
  • Das Unternehmen wird am Donnerstag mit der Auslieferung seiner neuen Smartphones beginnen
  • Die Smartphone-Branche ist wettbewerbsintensiv und wird immer langsamer

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Aktienkurs von Nio (NYSE: NIO) wird in den nächsten Tagen im Mittelpunkt des Interesses stehen, da das Unternehmen sein Smartphone vorstellt. Er stürzte am Dienstag auf einen Tiefstand von 8 $, den niedrigsten Stand seit dem 23. Juni. Vom Höchststand im August ist der Kurse um mehr als 48 % zurückgegangen.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Nio Inc. sieht sich starkem Gegenwind ausgesetzt

Copy link to section

Nio ist ein führendes chinesisches Elektroautounternehmen, das einst als Pendant zu Tesla, dem größten Unternehmen der Branche, angesehen wurde. In letzter Zeit hat Nio mit zahlreichen Herausforderungen zu kämpfen, darunter langsames Wachstum und starker Wettbewerb.

Der Wettbewerb ist für alle chinesischen EV-Unternehmen eine große Herausforderung. Vor einigen Jahren gab es mehr als 500 Unternehmen in diesem Bereich, unterstützt durch enorme Subventionen der Regierung. Heute sind es weniger als 100 Unternehmen.

Nio konkurriert mit zwei Arten von Unternehmen. Zum einen gibt es reine Elektroautounternehmen wie Xpeng und Li Auto, die alle im Laufe der Jahre Marktanteile gewonnen haben. Zweitens gibt es traditionelle Autohersteller wie Volkswagen, BMW und General Motors, die ihre E-Fahrzeuge auf den Markt gebracht haben.

Die größte Herausforderung für Nio besteht darin, dass der chinesische Markt inzwischen gesättigt ist. Außerdem hat das Unternehmen keinen Marktanteil im Ausland. Kürzlich versprachen führende europäische Politiker, gegen chinesische Unternehmen wie Nio, Xpeng und Li Auto zu ermitteln.

Die jüngsten Ergebnisse zeigen, dass der Umsatz von Nio im 2. Quartal bei über 1,2 Mrd. $ lag, was einem Rückgang von 18,50 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Bruttomargen sanken im 2. Quartal 2023 auf 1 %, verglichen mit 13 % im 2. Quartal 2022. Außerdem stiegen die F&E-Kosten um 55,6 %. Nio hofft, in Q3 zwischen 50.000 und 70.000 Geräte ausliefern zu können.

Einführung des Nio-Smartphones

Copy link to section

Daher hofft Nio, dass sein neues Smartphone sein Wachstum ankurbeln wird. Die Auslieferung dieser Telefone wird am Donnerstag dieser Woche beginnen. Die Telefone werden zwischen 889 und 1.029 $ kosten.

Dennoch glaube ich, dass die Smartphones kein großes Geschäft für das Unternehmen sein werden. Erstens sind die Telefone meiner Meinung nach recht teuer. Viele potenzielle Käufer würden daher vielleicht lieber die neuen iPhones kaufen.

Zweitens ist die Smartphone-Branche mit Unternehmen wie Apple, Samsung und Xiami, die einen großen Marktanteil haben, inzwischen stark gesättigt. Neue Smartphone-Unternehmen, darunter Nothing und Google Pixel, haben es schwer, Marktanteile zu gewinnen.

Drittens ist die Smartphone-Branche keine Wachstumsbranche. In einem aktuellen Bericht stellte Counterpoint Research fest, dass die Smartphone-Verkäufe in den letzten Monaten rückläufig waren. Die meisten Marken, darunter Samsung, Vivo, iPhone und Oppo, sind rückläufig.

Daher bin ich der Meinung, dass sich das Unternehmen statt der Markteinführung eines Smartphones lieber auf die Verbesserung seines EV-Geschäfts und seiner Rentabilität konzentrieren sollte.

Nio-Aktienkursprognose

Copy link to section

Nio-Chart via TradingView

Das Tages-Chart zeigt, dass sich der Aktienkurs von Nio in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Vor kurzem hat sie die wichtige Unterstützung bei 10,73 $, dem Höchststand vom 30. März, überschritten.

Die Aktie bleibt unter den 50- und 25-Tage gleitenden Durchschnitten und der entscheidenden Unterstützung bei 9,55 $ (Tiefststand vom 3. Januar). Daher sind die Aussichten für die Aktie rückläufig, wobei die nächste wichtige Unterstützung bei 7,21 $, dem Tiefststand vom 31. März, liegt.

General Motors Nio USA Welt