Douglas Macgregor sagt “Russland hat gewonnen”, da der MOEX-Index ansteigt

Von:
auf Oct 12, 2023
Listen
  • Die russischen Aktien sind in diesem Jahr entgegen den Erwartungen stark gestiegen
  • Der MOEX-Index ist seit seinem Tiefstand im Jahr 2022 um mehr als 166 % gestiegen
  • Douglas Macgregor, ein ehemaliger Oberst, glaubt, dass Russland den Krieg gewonnen hat

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Die russischen Aktien haben sich vom schwächelnden Rubel abgekoppelt. Der MOEX-Index, der die größten russischen Unternehmen abbildet, ist auf 180 RUB gestiegen und liegt damit 166 % über dem Tiefststand von 2022. Er hat sich in diesem Jahr fast verdoppelt und übertrifft damit amerikanische Indizes wie den Dow Jones und den Nasdaq 100.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Auf der anderen Seite ist der russische Rubel gegenüber wichtigen Währungen wie dem US-Dollar und dem Euro abgestürzt. Der USD/RUB-Kurs ist von seinem letztjährigen Tiefstand von 50 auf über 100 gestiegen.

Russland-Ukraine-Krieg geht weiter

Copy link to section

Der MOEX-Index ist vor allem aus drei Gründen in die Höhe geschossen. Erstens glauben einige Experten, dass Russland den Krieg in der Ukraine gewinnt. In einem Interview behauptete Douglas Macgregor kürzlich, dass Russland den Krieg bereits gewonnen habe. Er schätzt, dass die Ukraine seit Beginn des Krieges über 400 000 Soldaten verloren hat.

Gleichzeitig glaubt er, dass Russland über die nötigen Ressourcen verfügt, um diesen Krieg noch viele Jahre lang fortzusetzen. Im Gegensatz zur Ukraine, die auf die Mittel und die Ausrüstung westlicher Länder wie der USA angewiesen ist. Irgendwann werden diese Länder aufgeben, wenn der Krieg zu lange dauert.

Douglas Macgregors Aussage wurde vom ungarischen Präsidenten Viktor Orban aufgegriffen, der in einem Interview mit Tucker Carlson warnte, die Ukraine habe keinerlei Chancen, den Krieg zu gewinnen. Er verwies auf die ins Stocken geratene ukrainische Gegenoffensive.

Colonel Douglas Macgregor ist ein prominenter Oberst der Armee, der bereits für zahlreiche Präsidenten tätig war. Er wurde von Donald Trump zum nächsten Botschafter in Deutschland ernannt.

Russland macht große Geschäfte

Copy link to section

Der MOEX-Index ist auch stark gestiegen, weil viele russische Unternehmen nach wie vor große Geschäfte im Ausland machen. Öl- und Gasriesen wie Gazprom und Rosneft machen immer noch ein Vermögen mit dem Verkauf ihrer Produkte an China und Indien. Vor allem aber profitieren sie vom derzeitigen Anstieg der Rohölpreise, indem sie sich über die westlichen Sanktionen hinwegsetzen.

Schließlich haben viele russische Investoren aufgrund der Sanktionen keine Möglichkeit, ihr Geld im Ausland anzulegen. Infolgedessen investieren sie ihr gesamtes Geld in russische Unternehmen. Außerdem gibt es Anzeichen dafür, dass es der russischen Wirtschaft gut geht, während die Regierung ihre Investitionen in den Verteidigungssektor erhöht.

HeadHunter Group ist der MOEX-Titel mit der besten Wertentwicklung im Jahr 2023, da sein Aktienkurs um mehr als 209 % gestiegen ist. Weitere Top-Performer sind Unternehmen wie Globaltrans Investment, Surgut-pref und Ros Agro.

MOEX-Blue-Chips wie Rosneft, Sberbank, Lukoil, Unipro und Aeroflot haben in diesem Jahr ebenfalls um mehr als 50 % zugelegt.

China Dow Jones Rohöl RUB Russland Ukraine Börse