Preisprognose für Kupfer: Maike Metals bricht ein; Amer am Rande der Pleite

Von:
auf Nov 14, 2023
Listen
  • Der Kupferpreis ist in den letzten Tagen wieder gestiegen
  • Maike Metals, ein großes chinesisches Unternehmen, ist am Dienstag zusammengebrochen
  • Amer International steht am Rande der Pleite, da seine leitenden Angestellten das Unternehmen verlassen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Kupferpreis hielt sich am Dienstag recht gut, als die Asia Copper Week (ACW) in Shanghai eröffnet wurde und nachdem ein großes chinesisches Unternehmen Konkurs angemeldet hatte. Kupfer wurde am Dienstag bei 3,68 $ gehandelt, etwa 5 % über dem Tiefststand in diesem Jahr. Wie andere Metalle steht auch Kupfer unter Druck, da es nach wie vor 15 % unter dem Jahreshoch und 27 % unter dem Höchststand des letzten Jahres liegt.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Maike Metals hat Insolvenz angemeldet

Copy link to section

Die wichtigste Nachricht dieser Woche ist die laufende Asia Copper Week, auf der einige der größten Akteure der Branche zusammenkommen. Neben Kupferbergbauunternehmen wie Glencore und BHP nehmen auch große Händler wie Trafigura und Vitol teil.

Die Veranstaltung findet zu einem für Kupfer schwierigen Zeitpunkt statt. Einerseits stand der Preis in diesem Jahr unter Druck, da weiterhin Bedenken hinsichtlich der Nachfrage bestehen. Konkret gibt es Bedenken hinsichtlich der chinesischen Wirtschaft, die unter Gegenwind leidet.

Die jüngsten Wirtschaftszahlen zeigten, dass Chinas Wirtschaft Probleme hatte. Die Exporte sind in den letzten sechs Monaten in Folge zurückgegangen. Sie sanken im Oktober um 6,4 %. Ebenso waren die Importe in den zwölf Monaten bis Oktober im Minus.

China ist ein wichtiger Markt für Kupfer, da es der größte Abnehmer ist. Daher führt eine schwache Entwicklung des BIP des Landes in den meisten Fällen zu einer schwächeren Nachfrage. Tatsächlich gehen die meisten Analysten davon aus, dass die chinesische Wirtschaft in diesem Jahr um weniger als 5 % wachsen wird.

Dennoch war China ein Lichtblick für Kupfer, da das Land seine Investitionen in saubere Energielösungen wie Solarenergie und Elektrofahrzeuge (EV) erhöht hat. Heutzutage wachsen die Verkäufe von Elektrofahrzeugen in China rasant.

Das andere große Ereignis in der Kupferindustrie ist der Zusammenbruch von Maike Metals, einem der größten Kupferhandelsunternehmen des Landes. Ein Gericht hat den Insolvenzantrag des Unternehmens angenommen, das mit einem Schuldenberg zu kämpfen hatte.

Die Kupferpreise reagierten milde auf den Zusammenbruch von Maike Metals, da dieser nicht unerwartet kam. Das Unternehmen hat mit einer enormen Schuldenlast zu kämpfen. Beispielsweise verklagte die niederländische Bank ING das Unternehmen wegen Schulden in Höhe von 147 Mio. $. Auch der Firmengründer He Jinbi wurde von den chinesischen Behörden festgenommen.

Die Amer International Group, die sich im Besitz von Wang Wenyin befindet, ist ebenfalls in Schwierigkeiten geraten, da mehr Mitarbeiter das Unternehmen verlassen haben. Dies ist insofern bemerkenswert, als Amer gemessen am Umsatz das 38. größte Unternehmen in China ist und für etwa 10 % der gesamten Importe verantwortlich ist.

Der Kupfermarkt erlebt derzeit Turbulenzen, da sich die größten Handelsbanken vom Markt fernhalten.

Preisprognose für Kupfer

Copy link to section
Copper price

Kupfer-Chart via TradingView

Das Tages-Chart zeigt, dass sich der Kupferpreis in den letzten Tagen in einer engen Spanne bewegte. Er ist vom Monatstief von 3,50 $ auf aktuell 3,70 $ gestiegen. Ein genauerer Blick zeigt, dass Kupfer leicht unter den 50- und 100-Tage-Exponential Moving Averages (EMA) bleibt.

Außerdem hat Kupfer ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster (H&S) gebildet, was normalerweise ein Aufwärtssignal ist. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis in den kommenden Wochen wieder ansteigen wird. Diese Einschätzung wird sich bestätigen, wenn er über die Halslinie des umgekehrten H&S-Musters steigt.

Sollte dies der Fall sein, liegt die nächste wichtige Marke bei 4 $, d.h. etwa 8,6 % vom aktuellen Niveau entfernt.

China Glencore Kupfer Asien Rohstoffe