Cisco gibt trotz 13% Umsatzeinbruch im 3. Quartal optimistische Prognose ab

Von:
auf May 15, 2024
Listen
  • Cisco hat am Mittwoch seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal bekannt gegeben.
  • Folgendes sagte CEO Chuck Robbins heute in einer Pressemitteilung.
  • Die Cisco-Aktie ist gegenüber ihrem bisherigen Jahrestiefststand inzwischen um mehr als 10 % gestiegen.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Cisco Systems Inc. (NASDAQ: CSCO) drängt am Mittwoch in den verlängerten Handelstagen nach der Bekanntgabe überdurchschnittlicher Finanzergebnisse für das dritte Quartal auf den Aufwärtstrend.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Unten fehlende Zahlen werden aktualisiert, sobald sie eintreffen!

Die Anleger jubeln auch deshalb, weil das Management optimistische Prognosen für die Zukunft abgegeben hat. CSCO prognostiziert nun einen Umsatzrückgang zwischen 13,4 und 13,6 Milliarden Dollar bei einem bereinigten Gewinn pro Aktie von bis zu 86 Cent im vierten Quartal.

Analysten lagen im Vergleich bei Milliarden bzw. pro Aktie. Chuck Robbins – der CEO von Cisco Systems – sagte heute in einer Pressemitteilung:

Das an der Nasdaq notierte Unternehmen verzeichnete im kürzlich abgeschlossenen Quartal einen Einbruch des Produktumsatzes um 19 %, was teilweise durch einen Anstieg des Dienstleistungsumsatzes um 6,0 % ausgeglichen wurde. Die Cisco-Aktie ist seit ihrem bisherigen Jahrestief nun um mehr als 10 % gestiegen.

Erwirtschaftete 1,90 Milliarden US-Dollar gegenüber einer Milliarde US-Dollar im Vorjahr

Der Gewinn pro Aktie stieg ebenfalls von 46 Cent

Das bereinigte EPS lag laut Ergebnisbericht bei 88 Cent je Aktie

Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahr um 13 % auf 12,7 Milliarden US-Dollar

Der Konsens lag bei 83 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 12,53 Milliarden Dollar

Verbesserte Bruttomarge um Basispunkte im dritten Quartal

Der jährlich wiederkehrende Umsatz von Milliarden stieg um %

Beendete das dritte Quartal mit verbleibenden Leistungsverpflichtungen in Milliardenhöhe

Cisco erhöhte am Mittwoch seine Quartalsdividende um % auf 40 Cent pro Aktie. Laut CFO Scott Herren:

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Schauen Sie in ein paar Minuten noch einmal vorbei, um weitere Updates zu erhalten!

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

USA Börse Nord Amerika Tech Welt