Die kanadischen Einzelhandelsumsätze bleiben im Dezember monatlich unverändert bei 51,65 CAD

Die kanadischen Einzelhandelsumsätze bleiben im Dezember monatlich unverändert bei 51,65 CAD
Written by:
Michael Harris
23rd Februar, 10:25
Updated: 11th März, 08:56
  • Die kanadischen Einzelhandelsumsätze bleiben im Dezember monatlich unverändert bei 51,65 CAD.
  • 7 von 11 Teilsektoren verzeichneten im Dezember höhere Einzelhandelsumsätze.
  • Der Gesamtumsatz im Einzelhandel stieg 2019 gegenüber 2018 um 1,6%.
  • Die Einzelhandelsumsätze im elektronischen Handel stiegen im Dezember um 31,5%.
  • USD/CAD fiel am Freitag auf 1,3200.
news-contextual-newsletter-text news-contextual-newsletter-link-text

Statistics Canada gab am Freitag den monatlichen Einzelhandelsbericht für Dezember bekannt. Die Daten deuten darauf hin, dass die Einzelhandelsumsätze in Kanada im Dezember gegenüber 51,65 CAD im November unverändert geblieben sind. Laut dem Bericht vom Freitag verzeichneten die Händler in der Nische Baumaterialien und Gartengeräte / -zubehör im Dezember zwar einen Umsatzanstieg, der Gewinn wurde jedoch durch einen starken Umsatzrückgang der Kraftfahrzeug- und Teilehändler ausgeglichen. Laut Statistics Canada verzeichneten die Lebensmittel- und Getränkegeschäfte im Dezember ebenfalls einen Umsatzanstieg.

7 von 11 Teilsektoren verzeichneten im Dezember höhere Einzelhandelsumsätze

Insgesamt verzeichneten 7 von 11 Teilsektoren im Dezember einen Anstieg der Einzelhandelsumsätze, der 49% des kanadischen Einzelhandels ausmachte. In Bezug auf das Volumen wurden die Einzelhandelsumsätze im Dezember als unverändert eingestuft.

Während die Einzelhandelsumsätze im Dezember unverändert bei 0,5% blieben, hatten Analysten zum Jahresende einen Rückgang auf 0,4% erwartet. In Quartalszahlen ging der Einzelhandelsumsatz im vierten Quartal um 0,2% zurück, nachdem er im Vorquartal um 0,3% gestiegen war. In Bezug auf das Volumen verzeichnete das vierte Quartal einen Rückgang der Einzelhandelsumsätze um 0,5%, während das dritte Quartal stattdessen einen Anstieg von 0,3% verzeichnete.

Im Jahr 2019 beliefsichten sich die Einzelhandelsumsätze in Kanada auf 615 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 1,6 % gegenüber 2018 entspricht. Der Bericht hob auch hervor, dass 8 der kanadischen Provinzen im Dezember einen verbesserten Einzelhandelsumsatz verzeichneten, wobei CMA (Census metropolitan area) von Toronto mit 1,8% den größten Gewinn ausmachte. Die CMA von Montreal hingegen übernahm mit einem Rückgang der Einzelhandelsumsätze um 2,9 % im Dezember die Führung in der rückläufigen Kategorie.

Prominente Zahlen aus einzelnen Sektoren in Kanada

In einzelnen Sektoren verzeichneten die Händler für Baustoffe und Gartengeräte im Dezember mit 3,8% den größten Umsatzzuwachs im Einzelhandel. Der E-Commerce-Einzelhandelsumsatz belief sich im Dezember auf 2,6 Mrd. USD, was 4,7% des gesamten kanadischen Einzelhandelsumsatzes des Monats ausmachte – der größte Beitrag in der Geschichte. Bezogen auf den Zuwachs gegenüber dem Vorjahr verzeichnete der E-Commerce im Einzelhandel im Dezember einen massiven Anstieg um 31,5%, während der Zuwachs beim gesamten Einzelhandelsumsatz (unbereinigt) bei 2,7% lag.

Nach dem Optimismus der kanadischen Einzelhandelsumsätze und des US-amerikanischen PMI für Produktion und Dienstleistungen, der am Freitag den US-Dollar-Index hart traf, verzeichnete Loonie im Jahr 2020 seinen bislang größten Gewinn gegenüber dem Greenback. Das USD / CAD-Währungspaar fiel am Freitag auf 1.3200. Ein Teil davon wurde jedoch später am Tag wiedererlangt, als das Paar die Woche um 1,3222 schloss.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.