Statistics Canada verzeichnet im Januar einen Anstieg des Großhandelsumsatzes um 1,8%

Statistics Canada verzeichnet im Januar einen Anstieg des Großhandelsumsatzes um 1,8%
Written by:
Wajeeh Khan
25th März, 08:39
  • Statistics Canada verzeichnet im Januar einen Anstieg des Großhandelsumsatzes um 1,8%.
  • Der Anstieg im Januar war weitgehend auf Kraftfahrzeuge und relevante Teile zurückzuführen.
  • Die Daten für die folgenden Monate dürften aufgrund der Coronavirus-Pandemie schlechter sein.

Statistics Canada gab am Montag im Januar seinen monatlichen Bericht über Großhandelsverkäufe bekannt. Die Daten deuten darauf hin, dass sich die Großhandelsverkäufe im Januar verbessert haben, aber keine signifikante Bewegung auf dem Forex-Markt ausgelöst haben.

Die Statistikabteilung verzeichnete im Januar einen Großhandelsumsatz in Kanada von 56,6 Mrd. GBP, was einer Steigerung von 1,8% entspricht. Im Dezember verzeichnete der Großhandel ein Wachstum von 1,0%. Analysten hatten laut Refinitiv einen Rückgang des Großhandelsumsatzes um 0,2% prognostiziert, da sie erwarteten, dass die Coronavirus-Krise die Daten vom Januar nur begrenzt widerspiegeln würde.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Daten für die folgenden Monate werden wahrscheinlich noch schlechter ausfallen

Nach Ansicht der Experten war der Anstieg des Großhandelsumsatzes im Januar hauptsächlich auf Kraftfahrzeuge, relevante Teile und Zubehör zurückzuführen.

In den folgenden Monaten dürften die Daten nach Ansicht der Experten einen starken Abschwung verzeichnen, da sich die Auswirkungen von Coronavirus auf die kanadische Wirtschaft offenbar bemerkbar machen.

Statistics Canada hat am Montag außerdem hervorgehoben, dass der Teilsektor Kraftfahrzeuge und relevante Teile im Januar einen Anstieg von 3,0% verzeichnete. Der Umsatz dieses Teilsektors belief sich auf 9,8 Mrd. GBP.

In seine Fußstapfen trat der verschiedene Teilsektor, der im Januar ein Wachstum des Großhandelsumsatzes von 3,1% verzeichnete. Der oben genannte Teilsektor trug laut Statistikabteilung im Januar 7,30 Mrd. GBP zum gesamten kanadischen Großhandelsumsatz bei. Es fügte hinzu, dass ein Anstieg des Großhandelsumsatzes mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen um 10,5% im Januar am meisten zur Hebung des verschiedenen Teilsektors beitrug.

In Bezug auf das Volumen verzeichnete Statistics Canada im Januar ein Wachstum des Großhandelsumsatzes von 1,7%.

Täglicher Überblick über das USD / CAD-Währungspaar

Der kanadische Dollar blieb am Montag gegenüber dem Greenback auf dem Devisenmarkt schwach. Der US-Dollar-Index stieg heute früher auf ein Hoch von 102,70. Das USD / CAD-Währungspaar stieg am Montag von einem Tagestief von 1,4335 auf ein Hoch von 1,4555. Das Paar stabilisiert sich derzeit um das Tageshoch. USD / CAD hatte am Montag bei 1,4475 eröffnet.

Nach Angaben der technischen Analysten dürfte der USD / CAD kurzfristig einen starken Widerstand um die Region 1,4610 feststellen. Ein Bruch über dem Widerstand öffnet den Weg für 1,4665. Auf der anderen Seite hat das Paar eine Unterstützung um das Niveau von 1,4350 entwickelt. Ein Rückgang unter die Unterstützung wird voraussichtlich einen weiteren Rückgang auf 1,4285 verzeichnen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.