Der USD/JPY-Kurs steigt aufgrund einer besseren Risikostimmung

Der USD/JPY-Kurs steigt aufgrund einer besseren Risikostimmung
Written by:
Michael Harris
26th August, 19:28
  • Risikostimmung verbessert sich, da USA und China ihr Engagement für das Phase 1-Handelsabkommen bekräftigten
  • Die USA erwägen eine beschleunigte Markteinführung des von AstraZeneca und Oxford hergestellten Impfstoffs
  • USD/JPY-Preis durchbrach den Intraday-Widerstand bei 106,20 $, nächstes Ziel ist der Widerstand bei 107,00 $

Der USD/JPY-Kurs stieg am Dienstag, als die globalen Aktien aufgrund positiver Nachrichten im Zusammenhang mit der Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen und Hinweisen auf Fortschritte beim Handelsabkommen zwischen den USA und China zulegten.

Fundamentale Analyse: Aktien stiegen aufgrund besserer Risikostimmung

Globale Aktien stiegen aufgrund von Berichten, dass hochrangige Beamte der USA und Chinas ein Telefongespräch führten und ihr Engagement für das Phase-1-Handelsabkommen bekräftigten, was den Märkten nach mehreren Monaten erhöhter Spannungen zwischen den beiden Ländern eine große Last abnahm.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Risikostimmung erhielt auch einen Schub durch Berichte, dass die Trump-Administration über eine beschleunigte Markteinführung des Coronavirus-Impfstoff nachdachte, der vom britischen Arzneimittelhersteller AstraZeneca und der Universität Oxford hergestellt wurde, um ihn vor den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen im November bereit zu machen.

Der Vertreter von AstraZeneca sagte, es gebe keine Gespräche zwischen ihrem Unternehmen und den USA über eine mögliche Notfallgenehmigung für ihren Impfstoff. Der Geschäftsführer der Oxford Vaccine Group sagte, der Impfstoff könne den Aufsichtsbehörden noch in diesem Jahr vorgelegt werden.

Michael Hewson, der leitende Marktanalyst von CMC Markets UK, sagte, dass die Erholung der amerikanischen Aktien möglicherweise „unausgeglichen“ sei, da sie von einer eher kleinen Anzahl großer Technologieunternehmen angekurbelt sei.

Der Dollar-Index fiel um 0,2% auf 93,061, während der Euro um 0,4% auf 1,18325 $ stieg.

Technische Analyse: USD/JPY durchbricht den Intraday-Widerstand

Der USD/JPY-Kurs hat den Intraday-Widerstand bei 106,20 $ überwunden und öffnet damit die Tür für eine mögliche Bewegung in Richtung der Widerstandslinie bei 107,00 $. Das Niveau von 106,20 $ diente früher als Unterstützung, da es zwei Swing-Tiefs aus Mai und Juni verbindet, während die 107,00 $-Marke dort liegt, wo sich die 100-DMA und die horizontale Widerstandslinie befinden.

USD/JPY-Tages-Chart (Handelsansicht)

Die Käufer hoffen nun, diese positive Dynamik aufrechtzuerhalten, auch wenn viel von der Sitzung der US-Notenbank abhängt, die heute zu Ende gehen soll. Die US-Notenbank wird voraussichtlich die Zinsen für die nächsten Jahre auf Null belassen.

Zusammenfassung

Die positiven Nachrichten über die Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen und die Bekräftigung des Engagements bezüglich des Phase-1-Handelsabkommens zwischen den USA und China führten heute zu einem Anstieg der globalen Aktien sowie des USD/JPY.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.