USD/NOK: Norwegische Krone steigt vor den norwegischen Inflationsdaten

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Sep 10, 2020
  • USD/NOK fiel leicht vor den norwegischen Inflationsdaten
  • Laut Analysten stieg der Haupt-VPI im August auf 1,7% und der Kern-VPI auf 3,5%
  • Das Paar wird auch auf die US-Arbeitslosigkeitsanträge reagieren

Das USD/NOK-Paar ging den zweiten Tag in Folge zurück, da der Markt auf die norwegische Inflation und die US-Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung wartet. Es handelt bei 9,0145, was ein paar Pips unter dem gestrigen Hoch von 9,1862 liegt.

USD/NOK
USD/NOK fällt vor den norwegischen Inflationsdaten

Norwegische Krone steigt

Die Norwegische Krone gehörte in den letzten Monaten zu den Währungen mit der besten Performance. Das USD/NOK-Paar fiel von seinem bisherigen Jahreshoch von 12,1127 im März auf ein Tief von 8,6628 am 1. September. Höhere Rohölpreise und ein insgesamt schwacher US-Dollar haben zu diesem Abwärtstrend beigetragen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im Laufe dieses Monats haben sich die Dinge jedoch geändert, und die Norwegische Krone befindet sich in der Defensive. Die Währung hat sich gegenüber dem Dollar bis auf 9,12862 abgeschwächt. Der Grund dafür ist der Rückgang des Rohölpreises vom Höchststand des letzten Monats von 45 $ auf weniger als 40 $, während der Dollar-Index gestiegen ist.

Darüber hinaus wurde die Krone aufgrund der allgemeinen Stärke der norwegischen Wirtschaft und einer relativ wucherischen Norges Bank stärker. Das Land hat mehr als 11.000 Infektionsfälle und weniger als 250 Todesfälle bestätigt.

Infolgedessen waren die Auswirkungen auf die Wirtschaft geringer als in den meisten Ländern. Aktuelle Daten zeigten, dass die norwegische Gesamtwirtschaft im zweiten Quartal um 5,1% schrumpfte. Die Festlandwirtschaft, die den volatilen Ölsektor ausschließt, schrumpfte um 6,3%. Diese Schrumpfung war besser als der Rückgang in Schweden von 8,3% und der Europäischen Union von 15%.

Andere Wirtschaftszahlen aus Norwegen waren positiv. Beispielsweise ist die Arbeitslosenquote des Landes von 4,90% auf 4,30% gesunken, während der PMI für das verarbeitende Gewerbe von 42,8 auf 46,1 gestiegen ist.

In der Zwischenzeit ist die Norges Bank wucherisch geworden. In ihrer neuesten Zinsentscheidung ließ die Bank die Zinssätze unverändert, deutete aber auf Erhöhungen in den nächsten Jahren hin.

USD/NOK wartet auf die Daten zur norwegischen Inflation und US-Arbeitslosigkeit

USD/NOK wird heute auf die norwegische Inflation und die US-Arbeitslosenzahlen reagieren. Die von Reuters befragten Analysten glauben, dass die norwegischen Hauptverbraucherpreise im August von zuvor 1,3% auf 1,7% gestiegen sind. Sie gehen jedoch davon aus, dass der VPI im August auf 0,4% gefallen ist. Unterdessen erwarten sie, dass der Kern-VPI, der die volatilen Nahrungsmittel- und Energieprodukte ausschließt, bei 3,5% geblieben ist.

In der Nachmittagssitzung wird das Büro für Arbeitskräftestatistiken die Daten zu den Arbeitslosenanträgen veröffentlichen. Laut Analysten werden die Daten zeigen, dass in der Vorwoche mehr als 846.000 Personen einen Antrag auf Arbeitslosenunterstützung eingereicht haben. Dies wird niedriger sein als die 881.000 in der vergangenen Woche. Es wird auch die niedrigste Zahl seit März dieses Jahres sein. Die USA werden im Laufe des Tages auch die Daten zum Erzeugerpreisindex veröffentlichen.

USD/NOK technischer Ausblick

USD/NOK
USD/NOK technisches Diagramm

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich das USD/NOK-Paar in den vergangenen Monaten in einem steilen Abwärtstrend befand. Im September hat es sich jedoch wieder leicht erholt. Infolgedessen hat es sich über die absteigende Trendlinie hinaus bewegt, die für Widerstand sorgte, als das Paar rückläufig war. Der Kurs liegt leicht unter den exponentiell gleitenden 50-Tage-Durchschnitten.

Auch der Relative Strength Index (RSI) hat sich von dem überverkauften Niveau von 30 auf das aktuelle Niveau von 52 bewegt. Daher wird das Paar wahrscheinlich weiter fallen, da Baissiers versuchen, das YTD-Tief von 8,6628 erneut zu testen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld