Google-Aktien bleiben im Bullenmarkt, unterstützt durch die Ergebnisse des 3. Quartals

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Nov 21, 2020
  • Google meldete im 3. Quartal einen stärker als erwarteten Gewinn und Umsatzanstieg von 14% im Jahresvergleich
  • Solange der Kurs über 1500 $ liegt, bleibt diese Aktie in der "Kauf"-Zone
  • Google wird seinen Nutzern die Möglichkeit zur Eröffnung eines Bankkontos über Google Pay anbieten

Die Aktien von Alphabet Inc (Google) sind in weniger als drei Wochen von 1500 $ auf über 1800 $ gestiegen, und der aktuelle Kurs liegt bei 1742 $. Google hat starke Unterstützung über 1500 $ gefunden und die Pandemie hat die Position dieses Unternehmens nur noch verstärkt.

Fundamentale Analyse: Umsatz und Gewinn von Google sind im 3. Quartal gestiegen

Google, LLC ist auf internetbezogene Dienste spezialisiert und gilt als eines der Big Five-Technologieunternehmen in den USA. Selbst in diesem pandemischen Umfeld läuft das Geschäft des Unternehmens gut, und der Aktienkurs ist nahe an Rekordniveaus.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Google meldete einen stärker als erwarteten bereinigten Gewinn für das dritte Quartal und einen Umsatzanstieg von 14% im Jahresvergleich. Der Umsatz des Unternehmens ist im 3. Quartal auf 46,17 Mrd. $ gestiegen, während der Gewinn pro Aktie nach GAAP im 3. Quartal bei 16,40 $ lag (+5,19 $ als erwartet), was sehr positiv ist.

Nach den neuesten Nachrichten wird Google seinen Nutzern anbieten, über Google Pay ein Bankkonto zu eröffnen, um einen Anteil an dem Gebiet zu erhalten, das derzeit von Banken und Apps besetzt ist. Google ist bereits eine Partnerschaft mit Citi (NYSE: C) und der Stanford Federal Credit Union eingegangen, um mobile Bankkonten bereitzustellen, und das Unternehmen wird weiterhin Peer-to-Peer-Zahlungen anbieten.

Mastercard erweitert auch den Google Pay-Dienst, da die kontaktlosen Transaktionen in ganz Europa auf über 78% gestiegen sind.

„Auswahlmöglichkeiten und Innovationen im Zahlungsverkehr sind ein wichtiger Teil der Art und Weise, wie wir das tägliche Leben der Menschen verbessern. Angesichts der Tatsache, dass Hygiene für viele Menschen eine hohe Priorität hat, freuen wir uns, in Zusammenarbeit mit Google den Menschen, die wir bedienen, etwas Leichtigkeit, Schnelligkeit und Seelenfrieden zu bieten“, sagte Milán Gauder, Executive Vice President of Product and Innovation bei Mastercard Europe.

Einige Analysten sind der Ansicht, dass Google im Vergleich zum Markt immer noch unterbewertet ist und die Stabilisierung der Wirtschaft das Wachstum des Unternehmens beschleunigen wird. Ich bin auch der Meinung, dass Google weniger überbewertet ist als der gesamte Technologiesektor, aber mit einer Marktkapitalisierung von 1,18 Bio. $ ist diese Aktie teuer.

Die Haupttreiber für das jüngste Kapitalisierungswachstum von Google sind hauptsächlich externe Faktoren, und es gibt einige offensichtliche Risiken, wenn es um den Handel mit dieser Aktie geht. Technologieaktien werden auf einem Allzeithoch gehandelt, und es ist wichtig zu erwähnen, dass die Softbank Group ihre Beteiligung an Google-Aktien deutlich reduziert hat.

Die Korrektur des US-Aktienmarktes könnte vor der Tür stehen, aber solange der Kurs über 1500 $ liegt, bleiben Google-Aktien in einem „Bullenmarkt“.

Technische Analyse: Der Aktienkurs notiert nahe dem Rekordniveau

Die Bewertung von Google ist derzeit fast auf einem Allzeithoch, aber solange der Kurs über 1500 $ liegt, bleibt diese Aktie in der „Kauf“-Zone.

Datenquelle: tradingview.com

Die aktuellen Unterstützungsebenen sind 1700$, 1600$ und 1500$, während 1800$ und 1900$ die Widerstandsebenen darstellen. Sollte der Kurs wieder über den Widerstand von 1800$ steigen, könnte das nächste Ziel bei 1850 $ liegen, fällt der Kurs jedoch unter 1500 $, wäre dies ein starkes „Verkauf“-Signal und vielleicht ein Zeichen für eine Trendwende.

Zusammenfassung

Google hat starke Unterstützung über 1500 $ gefunden und die Pandemie hat die Position dieses Unternehmens nur weiter verstärkt. Der Umsatz des Unternehmens stieg im 3. Quartal auf 46,17 Mrd. $, während der GAAP-Gewinn pro Aktie im 3. Quartal 16,40 $ betrug, was sehr positiv ist. Einige Analysten sind der Ansicht, dass Google im Vergleich zum Markt immer noch unterbewertet ist, aber mit einer Marktkapitalisierung von 1,18 Bio. $ ist diese Aktie meiner Meinung nach teuer. Es gibt einige offensichtliche Risiken beim Handel mit dieser Aktie, aber solange der Kurs über 1500 $ liegt, bleiben Google-Aktien in einem „Bullenmarkt“.