ING Groep meldet einen geringeren als erwarteten Rückgang des Nettogewinns im 4. Quartal

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Feb 13, 2021
  • ING Groep meldet einen geringeren als erwarteten Rückgang des Nettogewinns im 4. Quartal
  • Die niederländische Bank schlägt eine Zwischendividende von 10,51 Pence pro Aktie in bar vor
  • Das Finanzdienstleistungsunternehmen verzeichnete im vergangenen Jahr an der Börse einen Verlust von über 30%

Die ING Groep NV (AMS: INGA) gab bekannt, dass ihr Nettogewinn im 4. Quartal deutlich zurückgegangen ist. Der Rückgang war jedoch geringer als von Analysten erwartet. Die niederländische Bank erhielt im Januar bei der S&P Global Ratings ESG Evaluation 83 Punkte.

Die Aktie der ING Groep, die Sie hier online kaufen können, eröffnete am Freitag bei 7,10 £ und notiert derzeit bei 7,28 £. Die Aktie war im März 2020 auf bis zu 3,77 £ abgestürzt.

ING Groep meldet einen bereinigten Vorsteuergewinn von 920 Mio. £

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die ING Groep verzeichnete in dem am 31. Dezember abgeschlossenen Quartal einen Nettogewinn von 636,80 Mio. £. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag der Nettogewinn noch bei 770,82 Mio. £. Der FactSet Consensus für den Nettogewinn der niederländischen Bank im letzten Quartal lag bei noch niedrigeren 399,60 Mio. £.

Der bereinigte Vorsteuergewinn der ING Groep lag im letzten Quartal 2020 mit 920 Mio. £ unter dem Vorjahreswert von 1,17 Mrd. £. Analysten hingegen erwarteten für das letzte Quartal einen bereinigten Vorsteuergewinn von 784,31 Mio. £ für den niederländischen Konzern.

Das in Amsterdam ansässige Unternehmen wies am Donnerstag einen Nettozinsertrag von 2,93 Mrd £ aus, verglichen mit einem höheren Wert von 3,15 Mrd £ im Vorjahreszeitraum. Die CET-1-Quote (Common Equity Tier 1) lag im 4. Quartal bei 15,5%, teilte die ING Groep weiter mit. CEO Stephen van Rijswijk von der niederländischen Firma sagte am Freitag:

In Deutschland zum Beispiel hatten wir 326.000 Kunden, die mit unserer App gehandelt haben, davon waren 20% Neukunden, also in einer Zeit, in der man denken könnte, dass die Leute bei ihrer bestehenden Bank bleiben würden, wechseln sie zu ING.

ING Groep schlägt schlägt eine Zwischendividende von 10,51 Pence pro Aktie in bar vor

Das Finanzdienstleistungsunternehmen schlug am Freitag eine Zwischendividende von 10,51 Pence pro Aktie in bar vor. Weitere wichtige Zahlen im Finanzbericht von ING umfassen Rückstellungen für Kreditverluste in Höhe von 182,19 Mio. £, was einem Rückgang von 51% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Gebühren- und Provisionserträge der Bank beliefen sich auf 675,35 Mio. £, was einem Anstieg von 4,9% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die ING Groep verzeichnete einen Rückgang des Netto-Kernkreditvolumens auf 788,34 Mio. £ und wies im 4. Quartal 2020 Einlagen in Höhe von 6,83 Mrd. £ aus.

ING Groep hat sich im letzten Jahr mit einem Jahresrückgang von mehr als 30% an der Börse ziemlich schlecht entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 28,36 Mrd. £ bewertet und hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,26.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld