Der Umsatz von Dell Technologies steigt im 4. Quartal des Geschäftsjahres um 9%

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Februar 27, 2021
  • Der Umsatz von Dell Technologies klettert im 4. Quartal um 9%
  • Das amerikanische multinationale Unternehmen meldet einen Gewinn von 930 Mio. £ im 4. Quartal
  • Der Aktienkurs von Dell stieg im nachbörslichen Handel am Donnerstag um über 1,5%

Dell Technologies Inc. (NYSE: DELL) hat am Donnerstag seine Finanzergebnisse für das 4. Quartal des Geschäftsjahres vorgelegt, die die Schätzungen der Analysten für Gewinn und Umsatz übertrafen, trotz der anhaltenden COVID-19-Krise, die weiterhin verheerende Auswirkungen auf die globale Wirtschaft hat.

Die Coronavirus-Pandemie hat bisher mehr als 29 Millionen Menschen in den USA infiziert und über eine halbe Million Todesfälle verursacht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Dell-Aktie stieg im nachbörslichen Handel am Donnerstag um mehr als 1,5%. Die Aktie notiert nun bei einem Preis von 58,15 £. Im Vergleich stürzte sie im März 2020 auf bis zu 20,72 £ ab. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in den Aktienmarkt investieren können.

Dells Finanzergebnisse im 4. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Dell hat im 4. Quartal einen Gewinn von 930 Mio. £ erzielt, was 1,13 £ pro Aktie entspricht. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 298,62 Mio. £ oder 38,76 Pence pro Aktie. Bereinigt um Einmaleffekte verdiente der amerikanische Konzern im 4. Quartal 1,94 £ pro Aktie gegenüber 1,44 £ pro Aktie im Vorjahr.

Dell gab an, im jüngsten Quartal einen Umsatz von 18,74 Mrd. £ erzielt zu haben, was einer Steigerung von 9% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im Vorquartal (Q3) erzielte das in Texas ansässige Unternehmen einen Nettogewinn von 660 Mio. £.

Laut FactSet hatten die Experten dem Unternehmen für das 4. Quartal einen Umsatz von 17,59 Mrd. £ prognostiziert. Ihre Schätzungen für den bereinigten Gewinn je Aktie lagen bei niedrigeren 1,54 £. CFO Tom Sweet kommentierte den Ergebnisbericht am Donnerstag und sagte:

„Die starken Ergebnisse in diesem Jahr sind ein Beweis für die Flexibilität des Geschäftsmodells von Dell Technologies und die Stabilität unseres Teams.“

In anderen Nachrichten aus den USA berichtete der Online-Marktplatz für Ferienwohnungen, Airbnb Inc. ebenfalls am Donnerstag seine Quartalszahlen.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Der Umsatz von Dell steigt im Gesamtjahr um 2% auf 67,62 Mrd. £

Für das gesamte Geschäftsjahr verzeichnete der Technologieriese einen Umsatz von 67,62 Mrd. £ – eine Steigerung von 2% gegenüber dem Vorjahr. Der COO von Dell, Jeff Clarke, sagte am Donnerstag:

„Im vergangenen Jahr arbeitete unser Team zusammen, um unsere Kunden und Partner weltweit zu unterstützen, da Technologie eine zentrale Rolle dabei spielt, unsere Gesellschaft, Wirtschaft und unser Leben voranzutreiben.“

Dell hat sich im vergangenen Jahr an der Börse mit einem Jahresgewinn von fast 45% sehr positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das amerikanische multinationale Technologieunternehmen mit 42,88 Mrd. £ bewertet und hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 25.