Preisanalyse für Chainlink (LINK): Wichtige Niveaus im März

Geschrieben von: Michael Harris
März 2, 2021
  • Google Finance bietet nun eine eigene Crypto-Registerkarte
  • Der LINK-Preis notiert in dieser Woche etwa 20% höher, da die Käufer eine Erholung einleiten
  • Auf der Oberseite liegen die nächsten Ziele bei 41,30$ und 46,85$

Der Chainlink (LINK)-Preis notiert heute etwa 7% höher und setzt damit die gestrigen Gewinne von 12% fort.

Fundamentalanalyse: Google Finance bietet jetzt eine eigene Crypto-Registerkarte

Die Massenakzeptanz von Kryptowährungen ist eindeutig im Spiel, da Google Finance eine eigene Crypto-Registerkarte hinzugefügt hat, die rechts von den vier wichtigsten Standardmärkten platziert ist, darunter die USA, Europa, Asien und Währungen. Dies zeigt, dass Krypto weiterhin auf dem Weg zum Mainstream ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung war in diesem Jahr in Aufruhr und erreichte dank der zunehmenden Akzeptanz bei institutionellen Anlegern einen Rekord nach dem anderen. Mehrere große Unternehmen haben in letzter Zeit erhebliche Investitionen in Bitcoin getätigt, darunter Tesla, Microstrategy, BNY Mellon und andere.

Laut einigen Analysten unterscheidet sich die diesjährige Rallye von der im Jahr 2017, die hauptsächlich von Privatanlegern angeheizt wurde.

Die Google-Suchanfragen nach „Bitcoin“ in den letzten Monaten liegen laut Google Trends noch immer unter der riesigen Anzahl von Suchanfragen, die im Jahr 2017 verzeichnet wurden. Die Anzahl der Suchanfragen nach „Bitcoin“ auf Google ist viel höher im Vergleich zu den konkurrierenden Marktindizes unter dem S&P 500 und NASDAQ Composite.

Derzeit unterstützt Google Finance jedoch nur vier digitale Währungen, darunter Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Das Tool zeigt sowohl historische als auch Echtzeitdaten für diese Kryptowährungen an.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Wichtige Niveaus

Der LINK-Preis notiert etwa 20% höher in dieser Woche als die Käufer eine Erholung inmitten einer scharfen Ausverkauf letzte Woche, als die Kryptowährung um über 27% fiel, inszenieren. Das Tief der letzten Woche von 21$ bot eine Chance für neue LINK-Käufer auf der Long-Seite zu gelangen, da Haussiers neue Höchststände anvisieren.

Chainlink (LINK) Tages-Chart (TradingView)

Das Rekordhoch bei 36,92$ wird nun weiterhin als Widerstand dienen. Sollte es durchbrochen werden, ist eine schnelle Bewegung zu erwarten und die Widerstände oberhalb dieses Niveaus zu überwinden. Auf der Oberseite liegen die nächsten Ziele bei 41,30 $ und 46,85 $. Darunter ist die 20$-Marke eine wichtige Unterstützung.

Zusammenfassung

Google Finance bietet jetzt eine neue spezielle Crypto-Registerkarte, die oben auf der Seite neben den vier Standardmärkten platziert ist. Unabhängig davon ist der LINK-Preis nach dem Absturz der letzten Woche wieder angestiegen.