Preisprognose für Theta (THETA) für April

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner Leidenschaft kennt… read more.
on Mrz 18, 2021
  • "Bitcoin liegt jetzt vor unserer Prognose vom April 2020 - im Sommer 115.000$ zu erreichen" - sagte Morehead
  • Der Anstieg des BTC-Preises könnte auch die Altcoins hochtreiben - Theta ist im März um fast 150% gestiegen
  • Theta-Käufer peilen nun neue Höchststände oberhalb des aktuellen Allzeithochs von 8,14$ an

Der Theta (THETA)-Preis stieg gestern um über 12% und kehrte in den Bereich der Allzeithochs zurück.

Fundamentalanalyse: Laut dem CEO von Pantera Capital könnte Bitcoin diesen Sommer auf 115.000$ steigen

Der Wert von Bitcoin könnte sich noch vor Ende des Jahres verdoppeln, sagt Dan Morehead, CEO und CIO von Pantera Capital.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Anstieg des Bitcoin-Preises hat auch zu einer starken Nachfrage nach Altcoins geführt, und ein weiterer großer Anstieg der weltgrößten Kryptowährung wird wahrscheinlich zu noch mehr Gewinnen für Altcoins führen, einschließlich Theta.

„Bitcoin liegt jetzt vor unserem Prognoseplan für April 2020 – im Sommer dieses Jahres 115.000$ zu erreichen“, sagte Morehead.

Diese Schätzung basiert auf einem analytischen Rahmen, der als Stock-to-Flow-Modell bekannt ist, das verwendet wird, um den Preis eines Assets basierend auf seinem jährlichen Emissionsplan zu bewerten. Dieser Rahmen misst die Knappheit von Bitcoin, die durch die Netzwerkprogrammierung der Kryptowährung gesteuert wird, die in den Code integriert wurde, als sie vor 12 Jahren aufkam.

In einem solchen System wird die Anzahl der neuen BTC, die mit jedem neuen Datenblock alle 10 Minuten erzeugt werden, einmal in vier Jahren halbiert. Mit anderen Worten, dieses Stock-to-Flow-Modell behauptet, dass der Preis von Bitcoin steigen sollte, während die Emissionsrate sinkt.

Vor der Gründung von Pantera Capital war Morehead Chef des Makrohandels beim Hedgefonds, Tiger Management, und davor arbeitete er für die Deutsche Bank und Goldman Sachs.

Bereits im Januar sagte Morehead, dass der Preis von Bitcoin in den nächsten sieben Monaten jeden Monat um 10.000 $ steigen wird. Demnach wird erwartet, dass Bitcoin die vorhergesagte 115.000$-Marke irgendwo im August erreichen wird.

„Mir ist klar, dass der Preis lächerlich klingen kann. Aber 5.000$ klangen genauso lächerlich wie unsere erste schriftliche Preisprognose, als wir den Pantera Bitcoin Fund mit 65 $/BTC starteten“, sagte er.

Technische Analyse: Käufer wünschen sich mehr

Der THETA-Preis stieg gestern um über 12% und kehrte wieder über die Marke von 7,00$ zurück. Das digitale Asset stieg in der letzten Woche um fast 70% und verzeichnete im März Gewinne von fast 150%.

Theta Tages-Chart (TradingView)

Die Käufer versuchen nun, neue Höchststände oberhalb des aktuellen Allzeithochs von 8,14$ zu erreichen. In diesem Zusammenhang peilen Theta-Käufer 8,72$ und 9,47$ an, die 127,2% bzw. 161,8% Fibonacci-Erweiterungslinien darstellen. Auf der Unterseite befindet sich die erste wichtige Unterstützung in der Nähe der 5,00$-Marke.

Zusammenfassung

Der CEO von Pantera Capital, Dan Morehead, sagte, dass Bitcoin in diesem Sommer, gemäß dem sogenannten Stock-to-Flow-Modell, auf bis zu 115.000$ steigen könnte. Dies könnte auch zu einem Anstieg der Altcoins führen, wobei der Theta-Preis im März bereits um fast 150% gestiegen ist.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld