Preisprognose für Ripple (XRP) für April

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner… read more.
on Mrz 31, 2021
  • Ripple hat eine große Beteiligung an einem grenzüberschreitenden Zahlungsanbieter Tranglo gekauft
  • Ripple-Käufer konnten aus diesem Breakout kein Kapital schlagen, da der Aufwärtstrend bei 0,60$ stoppte
  • Das nächste Ziel liegt bei 0,65$, während die aufsteigende Trendlinie unterhalb von 0,50$ Unterstützung bietet

Der Ripple (XRP)-Preis notiert aktuell über der 0,50$-Marke, während die Haussiers versuchen, den Kurs zu konsolidieren, bevor er in Richtung der nächsten Widerstandslinie bei 0,65$ klettert.

Fundamentalanalyse: Ripple kauft einen 40%igen Anteil an einem asiatischen Anbieter für grenzüberschreitende Zahlungen Tranglo

Ripple hat eine große Beteiligung an Tranglo, einem grenzüberschreitenden Zahlungsanbieter, gekauft, um die steigende Nachfrage der Nutzer zu befriedigen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das in San Francisco ansässige Unternehmen teilte mit, dass es einen 40%igen Anteil an Tranglo erworben hat, um seinen RippleNet On-Demand-Liquiditätsservice auszubauen, heißt es in einer Erklärung. Tranglo ist eine grenzüberschreitende Zahlungslösung, die Unternehmen und Privatpersonen bei internationalen Geldtransfers unterstützt.

Ripple sagte, dass das Zahlungssystem in Südostasien „stark fragmentiert“ ist, da jedes Land seine eigene Zahlungsinfrastruktur hat. Die Region braucht eine Standardintegration für regionale grenzüberschreitende Zahlungen, heißt es in der Erklärung von Ripple.

Das Unternehmen sagte, der Kauf seiner Anteile an Tranglo sei Teil seines Plans zur Verbesserung des Zahlungsverkehrs-Ökosystems in Südostasien, der Region, die auch bei der Einführung von RippleNet am schnellsten wächst.

„Die robuste Zahlungsinfrastruktur von Tranglo, gepaart mit ihrem unvergleichlichen Kundenservice und ihrer Qualität, macht sie zu einem idealen Partner, um unsere Expansion von On-Demand-Liquidität, beginnend mit der Region Südostasien, zu unterstützen“, sagte RippleNet General Manager, Asheesh Birla.

„Durch die enge Zusammenarbeit mit Ripple und die Einführung von On-Demand-Liquidität in neuen Märkten möchten wir … den Massen zugängliche und gerechte Finanzdienstleistungen anbieten“, sagte Jacky Lee, CEO von Tranglo.

Ripple hat vor kurzem einen neuen Geschäftsführer für Südostasien eingestellt, einen ehemaligen Goldman Sachs-Manager Brooks Entwistle, der dabei helfen soll, die Aktivitäten von Ripple in dieser Region zu skalieren.

Technische Analyse: Unfähig, aus dem Breakout Kapital zu schlagen

Der Ripple (XRP)-Preis bleibt in dieser Woche fast unverändert, nachdem es den Käufern gelungen ist, den Preis in den letzten zwei Wochen nach oben zu treiben. Dieser Schub höher erleichtert einen Bruch der absteigenden Trendlinie.

Ripple (XRP) Tages-Chart (TradingView)

Händler, die Ripple gekauft haben, waren jedoch nicht in der Lage, aus diesem Breakout Kapital zu schlagen, da der Aufwärtstrend bei 0,60 $ gestoppt wurde, was weiterhin als Intraday-Widerstand fungieren wird. Das nächste Ziel nach oben liegt bei 0,65 $. Auf der Unterseite, die unterstützende Trendlinie befindet sich knapp unter der 0,50$-Marke.

Zusammenfassung

Ripple erwarb 40% der Anteile an einem führenden grenzüberschreitenden Zahlungsanbieter in Asien, Tranglo, um die steigende Kundennachfrage in Südostasien zu befriedigen. In der Zwischenzeit liegt der XRP-Preis über 0,50 $, da die Haussiers ihre Bemühungen fortsetzen, den Widerstand von 0,60 $ zu überwinden.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld