USD/INR: Darum stürzte die Indische Rupie nach der RBI-Entscheidung ab

Geschrieben von: Crispus Nyaga
April 7, 2021
  • Der USD/INR-Kurs stieg nach der letzten RBI-Zinsentscheidung stark an
  • Die Bank beließ die Zinssätze wie erwartet unverändert bei 4%
  • Die Bank unternahm auch die ersten Schritte zur quantitativen Lockerung

Der USD/INR-Kurs stieg nach der Zinsentscheidung der Reserve Bank of India (RBI) auf den höchsten Stand seit November letzten Jahres. Er stieg auf 74,57, was mehr als 3% über dem niedrigsten Stand dieser Woche lag.

USD/INR
USD/INR-Kursentwicklung

RBI-Zinsentscheidung

Der USD/INR stieg nach der relativ lockeren RBA-Zinsentscheidung. Die Bank beließ den Zinssatz bei 4% – und damit auf dem Niveau der letzten Monate. Sie entsprach auch dem, was Analysten erwarteten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Darüber hinaus deutete die Bank an, dass sie ein Programm zur quantitativen Lockerung einführen wird, um die angeschlagene Wirtschaft zu unterstützen. Darin sagte die RBI, dass sie Staatsanleihen im Wert von etwa 14 Mrd. $ kaufen würde. Als Reaktion darauf erholten sich indische Aktien und Staatsanleihen.

Die indische Wirtschaft hat Probleme, da die Zahl der Coronavirus-Fälle in Großstädten wie Neu-Delhi und Mumbai weiter steigt. Gleichzeitig hat die Regierung Schwierigkeiten, die Impfungen an die 1,3 Milliarden Menschen zu verteilen. Tatsächlich zeigen die jüngsten Zahlen, dass die Regierung nur 4% der Bevölkerung geimpft hat. Im Gegensatz dazu hat das Vereinigte Königreich bereits mehr als 47% der Bevölkerung geimpft.

Aufgrund der lockeren Zinsentscheidung gehen Analysten daher nicht mehr davon aus, dass die RBI die Geldpolitik straffen wird, wie es andere Schwellenländer getan haben. Diese Haltung könnte jedoch zu einer höheren Inflation führen. In der Tat zeigten die jüngsten Daten, dass der Verbraucherpreisindex im Februar auf 5,03% gestiegen ist. Dies liegt innerhalb des Ziels der Bank von 2% bis 6%, könnte aber weiter steigen, da die Kraftstoffpreise in die Höhe schnellen.

Der USD/INR stieg an einem Tag, an dem der US-Dollar unter Druck steht. Der Dollar-Index ist um 0,10% gesunken, da die Renditen der US-Anleihen nachgeben. Später am Tag wird er auf das neueste FOMC-Protokoll reagieren, das im Laufe des Tages veröffentlicht wird.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

USD/INR technischer Ausblick

USD/INR
USD/INR-Kursentwicklung

Der 4-Stunden-Chart zeigt, dass die Indische Rupie heute stark zurückging. Der Kurs stieg auf 74,57 und überschritt den wichtigen Widerstandswert von 74,06, der am 1. März den höchsten Stand darstellte. Er bewegte sich auch über das grüne bullishe Wimpel-Muster und die gleitenden Durchschnitte. Gleichzeitig ist der Average True Range (ATR) gestiegen, ein Zeichen dafür, dass die Volatilität sprunghaft zugenommen hat. Während der Gesamttrend für USD/INR also bullish ist, besteht die Möglichkeit eines Rückgangs aufgrund von Gewinnmitnahmen.