USD/MXN: Peso steigt nach starken Daten zur Arbeitslosenquote in Mexiko

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Apr 22, 2021
  • Das USD/MXN-Paar gab nach den relativ starken Daten aus Mexiko nach
  • Die Arbeitslosenquote in Mexiko sank im März auf 3,9%
  • Die Inflation gewann in der ersten Aprilhälfte ebenfalls an Dynamik

Das USD/MXN-Paar machte einen Teil ihrer früheren Verluste nach relativ positiven Inflations- und Beschäftigungsdaten aus Mexiko wieder wett. Es fiel von einem Hoch von 19,98 auf ein Tief von 19,93.

Mexikanischer Peso Chart

Die Arbeitslosenquote in Mexiko sinkt

Der Mexikanische Peso legte leicht zu, nachdem die mexikanische Statistikbehörde die neuesten Daten zur Inflations- und Arbeitslosenquote veröffentlicht hatte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Daten zeigten, dass die Arbeitslosenquote des Landes von 4,40% im Februar auf 3,90% im März gesunken ist. Dies war eine bessere Zahl als die mittlere Schätzung von 4,20%. Saisonbereinigt ging die Rate von 4,5% auf 4,4% zurück. Diese Zahlen sind wesentlich besser als die der meisten Industrie- und Schwellenländer. In den Vereinigten Staaten liegt die Quote beispielsweise bei 6%.

Der USD/MXN gab ebenfalls nach, als der Markt auf die jüngsten Daten zur Verbraucherinflation im 1. Halbjahr reagierte. Die Gesamtinflation stieg um 0,06%, besser als der erwartete Rückgang von -0,10%. Im gleichen Zeitraum stieg der Kern-VPI, der Lebensmittel und Energie ausschließt, um 0,18%. Im März stiegen der Gesamt- und der Kern-VPI um 0,53% bzw. 0,35%.

Ökonomen erwarten eine relativ schnellere Erholung der mexikanischen Wirtschaft. Das liegt unter anderem daran, dass der Preis für Rohöl weiter gestiegen ist. Dies ist für Mexiko aufgrund der riesigen Menge an Öl, die es fördert, von großer Bedeutung.

Am wichtigsten ist, dass die mexikanische Wirtschaft von der allgemeinen Erholung der USA profitieren wird. Aufgrund des jüngsten Konjunkturpakets wird erwartet, dass das Land Milliarden von Dollar an Überweisungen aus den Vereinigten Staaten erhalten wird. Außerdem werden mehr Amerikaner mit den Geldern Produkte aus Mexiko kaufen, das einer der größten Partner des Landes ist.

USD/MXN technische Prognose

USD/MXN
USD/MXN technisches Diagramm

Der Mexikanische Peso ist gegenüber dem US-Dollar erheblich gestiegen. Er ist seit dem höchsten Punkt im März um fast 8% gestiegen. Darüber hinaus hat sich der Kurs unter die kurz- und längerfristigen gleitenden Durchschnitte bewegt. Er liegt zwischen der mittleren und oberen Linie der Bollinger Bänder. Außerdem hat sich das Paar unter die absteigende Trendlinie bewegt. Daher könnte das Paar den Abwärtstrend wieder aufnehmen, in der Hoffnung, dass die Bank of Mexico die Zinssätze in naher Zukunft erhöhen wird. Sie können den USD/MXN mit einem dieser beliebten Forex-Broker mit hoher Hebelwirkung handeln.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld