AUD/USD: Prognose der RBA-Zinsentscheidung und Auswirkungen auf den Aussie

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Mai 3, 2021
  • Das AUD/USD-Paar ist im Vorfeld der RBA-Entscheidung gestiegen
  • Die RBA wird voraussichtlich die Zinssätze und die quantitative Lockerung unverändert lassen
  • Das Währungspaar wird in naher Zukunft wahrscheinlich sinken

Der AUD/USD-Kurs steigt vor der jüngsten Zinsentscheidung der Reserve Bank of Australia (RBA), die für Dienstag dieser Woche geplant ist. Er notiert bei 0,7733, was leicht über dem Tief der letzten Woche von 0,7695 liegt.

AUD/USD
AUD/USD-Kursentwicklung

RBA-Zinsentscheidung

Die jüngsten Wirtschaftsdaten aus Australien waren positiv. Das Land schafft jeden Monat Tausende von Arbeitsplätzen, während die Einzelhandelsumsätze stark waren.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Auch das verarbeitende Gewerbe und der Dienstleistungssektor haben sich im Zuge der Wiedereröffnung des Landes weiterhin gut entwickelt. Beispielsweise zeigten Daten von Markit und der Australia Industry Group (AIG), dass der EMI für das verarbeitende Gewerbe im April auf 59,7 bzw. 61,7 gestiegen ist. Ein EMI-Wert über 50 ist normalerweise ein Zeichen für Expansion.

Dieses Wachstum wurde durch die Wiedereröffnung und die steigende Nachfrage nach seinen Produkten unterstützt. In der Tat sind die Preise einiger seiner wichtigsten Rohstoffe wie Eisenerz und Kohle auf ein Mehrjahreshoch gestiegen. Tatsächlich liegt die einzige Herausforderung in der Schifffahrtsindustrie. Am wichtigsten ist, dass sich Australiens Immobiliensektor gut entwickelt hat und die Hauspreise auf den höchsten Stand seit Jahren gestiegen sind.

Vor diesem Hintergrund wird die RBA ihre Sitzung am Dienstag abschließen. Analysten der meisten CFD- und Forex-Broker erwarten, dass die Bank die Zinssätze bei 0,10% belassen wird, wo sie in den letzten Monaten waren. Die Bank wird auch ihre Programme zur Zinskurvensteuerung und zur quantitativen Lockerung ausweiten. Durch QE befindet sich die Bank in der zweiten Phase eines Programms zum Ankauf von Vermögenswerten in Höhe von 78 Mrd. $.

Vor allem erwarten viele Analysten, dass die Bank die Entscheidung über die Verlängerung der Fälligkeit des Renditeziels von April 2024 auf November 2024 verschieben wird. In einer Notiz sagten die Analysten von Bloomberg:

Der Umfang des Anleihekaufprogramms wird wahrscheinlich bei einer möglichen Reduzierung der Emissionen bestätigt werden. Eine vorzeitige Verschiebung des Ziels für dreijährige Anleihen auf November 2024 bleibt ein aktuelles Risiko.

Der AUD/USD wird wahrscheinlich steigen, wenn die RBA eine restriktive Zinsentscheidung veröffentlicht und umgekehrt. Dies ist wichtig, da die US-Notenbank bereits angedeutet hat, dass sie die Zinsen nicht bald anheben wird.

AUD/USD technische Prognose

AUD/USD
AUD/USD technisches Diagramm

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich das AUD/USD-Paar nach dem starken Rückgang am vergangenen Freitag wieder erholt hat. Das Paar befindet sich leicht oberhalb der unteren Seite der Donchian Channels und liegt leicht unterhalb des 25-Tage Moving Average. Es befindet sich außerdem zwischen den wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus bei 0,7700 und 0,7817. Daher wird das Paar wahrscheinlich den Abwärtstrend nach der RBA-Entscheidung wieder aufnehmen. Dieser Trend wird bestätigt, wenn der Kurs unter die Unterstützung von 0,7700 sinkt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld