Coinbase beugt sich dem Hype: Eine neue Krypto steht kurz vor der Notierung

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Mai 14, 2021
  • Der vor kurzem veröffentlichte Ergebnisbericht von Coinbase enthüllte einen neuen Umsatzrekord
  • Coinbase hat nun rund 56 Mio. Benutzer und die Anzahl der Transaktionen ist auf 6,1 Mio. pro Monat gestiegen
  • Im Rahmen desselben Berichts enthüllte die US-Börse, dass sie Dogecoin bald auflisten wird

Die führende US-Krypto-Börse Coinbase hat kürzlich bekannt gegeben, dass ihr Jahr 2021 geradezu spektakulär war. Die Börse erreichte einen neuen Umsatzrekord und erreichte im 1. Quartal 1,80 Mrd. $. Das sind rund 585 Mio. $ mehr als im 4. Quartal 2020 und 191 Mio. $ mehr als im 1. Quartal 2020.

Das wachsende Interesse an Krypto hatte natürlich große Auswirkungen, insbesondere im Jahr 2021. Die Plattform hat jetzt rund 56 Millionen Benutzer und die Anzahl der Transaktionen ist auf 6,1 Millionen pro Monat gestiegen. Und natürlich gab es einen Börsengang, der die Bekanntheit der Marke und das Vertrauen in sie erhöhte.

Coinbases große DOGE-Ankündigung

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Aber abgesehen von der Offenlegung der Zahlen kündigte Coinbase auch ihre neue Entscheidung für die Notierung von Dogecoin (DOGE/USD) an. Die Ankündigung kam als Teil des gleichen Berichts, und es passt nicht ganz zu dem Bild, das Coinbase zu bauen wollte.

In der Vergangenheit war die Börse sehr streng in Bezug auf die Notierung der Projekte und verlangte von ihnen absolute Seriosität, solide Grundlagen, richtige Anwendungsfälle und ein bestimmtes Endziel. Dogecoin ist das genaue Gegenteil von allem, was Coinbase in seinen Kryptos wünscht. Aber, mit all dem Hype um die Münze, Elon Musk Unterstützung, die Tatsache, dass es die beste Performance-Asset des Jahres ist, und mehr – auch Coinbase scheint beschlossen zu haben, sich dem Hype zu beugen und DOGE aufzulisten.

Es scheint, dass, obwohl Coinbase ernsthaft unsichere Projekte ablehnt, will sie keine Chancen verpassen. DOGE wird wahrscheinlich noch mehr Verkehr und Hype erleben, angesichts der Tatsache, dass Elon Musk vor kurzem enthüllte, dass Tesla die Zahlungen in BTC aufgrund von Umweltproblemen im Zusammenhang mit dem BTC-Mining nicht mehr akzeptieren wird. Da die Kohlenstoffemissionen von DOGE deutlich geringer sind, ist es wahrscheinlich, dass DOGE die nächste Go-to-Münze von Tesla werden könnte.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld