Chewy meldet bessere Ergebnisse als erwartet für das 1. Quartal

By: Ajay Pal Singh
Ajay Pal Singh
Ajay arbeitete bei Tata Motors in der Projektplanung, bevor er seine Leidenschaft für Aktien entdeckte. Heute lebt er in… read more.
on Jun 11, 2021
  • Chewy meldete einen Nettoumsatz von 2,14 Mrd. $ und übertraf damit die Konsensschätzung von 2,13 Mrd. $
  • Der Nettogewinn betrug 38,7 Mio. $ oder 9 Cents pro Aktie
  • Das Unternehmen hat seine Jahresprognose für das Geschäftsjahr 2021 angehoben

Chewy Inc. (NYSE: CHWY) meldete am Donnerstag nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das 1. Quartal des Geschäftsjahres, das am 2. Mai 2021 endete.

Der Aktienkurs von Chewy fiel im Morgenhandel um 1,8%, möglicherweise aufgrund von Problemen in der Lieferkette und Arbeitskräftemangel, obwohl das Unternehmen die Erwartungen der Wall Street für das Quartal übertraf. Der Aktienkurs ist seit Jahresbeginn um 11% gesunken, während er im letzten Jahr um rund 61% stieg.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Laut 17 Analysten, die die Aktie verfolgen, liegt das durchschnittliche Kursziel der Aktie bei 98,52$, was einem Anstieg von etwa 26% gegenüber dem aktuellen Aktienkurs von rund 78$ entspricht.

Zusammenfassung der Finanzergebnisse

Chewy meldete einen Nettoumsatz von 2,14 Mrd. $, ein Anstieg um 31,7% gegenüber dem Vorjahresquartal und lag über der Konsensschätzung von 2,13 Mrd. $.

Der Online-Händler für Tiernahrung und andere Produkte erwirtschaftete einen Nettogewinn von 38,7 Mio. $ oder 9 Cent pro Aktie, was über der Konsensschätzung von 3 Cent pro Aktie liegt. Das Unternehmen meldete ein bereinigtes EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und auf immaterielle Vermögensgegenstände) von 77,3 Mio. $ und lag damit deutlich über den 3,4 Mio. $ für das erste Quartal 2020.

Chewy zählt zum Ende des ersten Quartals des Geschäftsjahres 19,8 Millionen aktive Kunden, was einen starken Anstieg von 31,6% gegenüber dem Ende des Vorjahresquartals bedeutet.

Prognose für das nächste Quartal und das Geschäftsjahr 2021

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Florida erwartet für das zweite Geschäftsjahr einen Umsatz von 2,15 bis 2,17 Mrd. $, was einem Wachstum von 26-28% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Unternehmen hat seine Prognose für das Gesamtjahr gegenüber den im März veröffentlichten Zahlen angehoben. Jetzt wird ein Nettoumsatz von 8,9 bis 9,0 Mrd. $ erwartet, was einem Wachstum von 25-26 % gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde.

Das Unternehmen sagte, dass erhöhte Lagerbestände den Nettoumsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres um rund 40 Mio. $ reduzierten und erwartet, dass dieser branchenweite Gegenwind in der zweiten Jahreshälfte nachlassen wird.

Die Einschätzung des CEO zu den Finanzergebnissen

In einer Pressemitteilung zur Bekanntgabe der Ergebnisse sagte Sumit Singh, CEO von Chewy:

2021 ist bereits ein aufregendes und ereignisreiches Jahr für Chewy. Wir setzen unseren Wachstumsplan weiter um, erweitern unseren Kundenstamm, erhöhen die Kundenausschöpfung und bauen unseren adressierbaren Markt weiter aus.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld