USD/RUB: Rubelstärke beschleunigt sich nach restriktiver CBR-Entscheidung

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner Frau, seinem… read more.
on Jun 11, 2021
  • Der USD/RUB fiel nach der restriktiven Entscheidung der russischen Zentralbank auf ein Zwei-Monats-Tief
  • Die Bank hob die Zinssätze den zweiten Monat in Folge an
  • Außerdem hob sie die Aussichten für die russische Wirtschaft an

Der russische Rubel ( USD/RUB ) stieg nach der Zinsentscheidung der Central Bank of Russia (CBR) auf den höchsten Stand seit Juli 2020. Das Paar wird bei 71,66 gehandelt, was 8,8% unter dem höchsten Stand im April liegt.

USD/RUB
USD/RUB chart

Entscheidung der russischen Zentralbank Zentralbank

Die CBR schloss ihre zweitägige geldpolitische Sitzung am Freitag ab und beschloss, die Zinsen den zweiten Monat in Folge zu erhöhen. Die Bank hob die Zinssätze von 5% auf 5,5% im Einklang mit der mittleren Schätzung der Analysten an. Die Erhöhung um 50 Basispunkte war niedriger als die 75 Basispunkte, die die Analysten von Goldman Sachs erwartet hatten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Entscheidung kam zu einem wichtigen Zeitpunkt für die russische Wirtschaft. Die Rohölpreise sind in die Höhe geschossen, was eine gute Sache ist, da das Land der drittgrößte Produzent nach den USA und Saudi-Arabien ist. Die Inflation des Landes ist ebenfalls auf 6,15% gestiegen, da die Lebensmittelpreise stark zugenommen haben. In ihrer Erklärung sagte die Bank:

„Die wirtschaftliche Aktivität erholt sich schneller als von der Bank von Russland erwartet. Hochfrequente Indikatoren deuten auf ein stetiges Wachstum der Konsum- und Investitionsnachfrage hin. Nach Einschätzung der Bank von Russland hat die Konsumtätigkeit im Allgemeinen ihr Niveau vor der Pandemie erreicht.“

Außerdem kam die Entscheidung vor einem wichtigen Treffen zwischen Wladimir Putin und Joe Biden. Biden wird Putin zu verschiedenen Themen wie Menschenrechte und den inhaftierten Oppositionsführer unter Druck setzen. Putin wird auch den Präsidenten über die jüngsten Sanktionen Druck machen.

Der USD/RUB reagiert auch auf die jüngsten Inflationsdaten aus den Vereinigten Staaten. Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics (BLS) stieg der Gesamt-Verbraucherpreisindex (CPI) im Mai auf ein 2008-Hoch von 5%, während der Kern-CPI um 3,8% stieg. Diese Zahlen sind wichtig, weil sie in der Regel einen Einfluss auf die Geldpolitik der Fed haben.

Technische Analyse USD/RUB

USD/RUB
USD/RUB technical chart

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich das USD/RUB Paar in den letzten Wochen im freien Fall befand. Dabei ist es in den letzten zwei Monaten um mehr als 8% gefallen. Es ist auch unter die wichtige Unterstützung bei 72,65 gefallen, die im Dezember und März das niedrigste Niveau darstellte. Außerdem ist es unter den exponentiellen gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitt und die Ichimoku Cloud gefallen. Daher wird das Paar weiter fallen, da die Baissiers die nächste Unterstützung bei 71,00 im Visier haben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld