Sollten Sie jetzt FedEx-Aktien kaufen?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jun 21, 2021
  • Der Aktienkurs von FedEx stieg am Montag um fast 3%, nachdem er den 100-Tage-MA übertraf
  • Die Erholung verhinderte, dass die FDX-Aktie im überverkauften Bereich notierte
  • Das Unternehmen wird am 24. Juni, die Ergebnisse für das 4. Quartal veröffentlichen

Der Aktienkurs des US-Zustelldienstleisters FedEx Corp (NYSE:FDX) stieg am Montag über den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt auf über 293,00$. In den sechs Wochen bis zum 18. Juni lag die FedEx-Aktie fast 10% im Minus. Der beschleunigte Rückgang erfolgte, nachdem der Wettbewerber United Parcel Services Inc. (NYSE:UPS) die Anleger davor warnte, zu optimistisch zu sein, was die Erholung nach dem Covid betrifft.

Es gibt Zweifel an den Aussichten der Lieferdienste für die Zeit nach dem Covid. Die Unternehmen profitierten von den Lieferungen der Impfstoffe, aber da immer mehr Menschen vollständig geimpft werden, werden die Einnahmen aus diesem Bereich zurückgehen.

FedEx sieht vor den Geschäftszahlen spannend aus

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Luftfahrtindustrie wird von der Rückkehr des Flugverkehrs profitieren. Und da immer mehr Menschen um die Welt reisen, wird auch die Nachfrage nach Lieferdiensten steigen. Daher werden Lieferdienstunternehmen wie FedEx einen Anstieg der Einnahmen verzeichnen.

Jüngste Berichte deuten darauf hin, dass die US-Luftfahrtindustrie im Mai einen Anstieg der Flugreisen verzeichnete, wobei die Zahl der Flugreisenden gegenüber April um 19% zunahm. Das jüngste Quartal von FedEx endete am 31. Mai. Daher wird der Quartalsbericht den Anstieg des Reiseverkehrs im letzten Monat enthalten.

Insbesondere wird das Unternehmen wahrscheinlich starke Prognosen für das nächste Quartal und das Geschäftsjahr 2022 abgeben.

Analysten erwarten, dass der Gewinn je Aktie von FedEx in diesem Jahr um 176% und in den nächsten fünf Jahren um durchschnittlich 30% steigen wird. FDX-Aktien werden mit einem „trailing“ KGV von 25,27 und einem „forward“ KGV von 14,07 gehandelt. Daher könnte die Aktie erheblich unterbewertet sein, selbst nachdem sie in den letzten 12 Monaten um mehr als 113% zugelegt hat.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: FDX-Aktie findet starke Unterstützung über dem 100-Tage-MA

Technisch gesehen scheint die FDX-Aktie über das Unterstützungsniveau am gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gestiegen zu sein. Dadurch wurde auch verhindert, dass die Aktie in überverkaufte Bedingungen im 14-Tage-RSI eintritt. Infolgedessen handelt FDX weiterhin innerhalb einer konsolidierenden Keil-Formation auf dem Tages-Chart.

Anleger, die von der Erholung profitieren möchten, können Gewinne von etwa 306,43$ und 320,23$ anstreben. Die wichtigsten Unterstützungsniveaus sind 281,13$ und 264,49$.

Fazit: FDX scheint eine hervorragende Aktie zu sein, die man im Juni kaufen kann

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die FedEx-Aktie am Montag eine Unterstützung gefunden hat, bevor sie wieder abprallte und über 293,00$ notierte. Der Aktienkurs behält trotz des jüngsten Rückgangs einen positiven Ausblick in einer aufsteigenden Muster-Formation.

Mit Blick auf die Zukunft erwarten Analysten in diesem Jahr und in den nächsten fünf Jahren ein starkes Gewinnwachstum. Daher werden die Ergebnisse des Unternehmens für das vierte Quartal interessant sein, wobei die Anleger auf die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 gespannt sein werden.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld