Laut MKM Partners löst Flora Growth „die größte Herausforderung“ für kanadische LPs und sieht Aufwärtspotenzial bis 6$ pro Aktie

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jun 23, 2021
  • MKM Partners hat die Abdeckung von Flora Growth Corp mit 'Buy'-Rating und Kursziel von 6,00$/Aktie begonnen
  • Laut Marktforschungs- und Handelsunternehmen löst Flora Growth "die größte Herausforderung" für kanadische LPs
  • Flora Growth Corp startete im Mai mit 4,79$/Aktie an der Nasdaq und wird derzeit mit 3,59$/Aktie gehandelt

Williams Kirk von MKM Partners hat am Dienstag die Berichterstattung über die Flora Growth Corp (NASDAQ: FLGC) mit einem „Buy“-Rating begonnen. Der Senior Research Analyst hat ein Kursziel von 6,00$ pro Aktie für FLGC, was bedeutet, dass sich die Aktie vom aktuellen Niveau aus fast verdoppeln könnte.

Kanadische LPs sind deutlich benachteiligt

Flora Growth Corp ist ein globaler Pionier des Anbaus von Cannabis im Freien, der „die größte Herausforderung“ für kanadische lizenzierte Produzenten (LPs) löst, schrieb der Analyst in der Mitteilung vom Dienstag. Insbesondere ineffiziente Produzenten in Kanada könnten bei Flora besser aufgehoben sein, da das Unternehmen qualitativ hochwertiges Cannabis mit einem Rabatt von fast 80% an kanadische Produzenten verkaufen kann.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die kanadischen Anbauer haben eine minimale Preisbildungsmacht, da der Anbau von Cannabis in einem ungünstigen Klima mit höheren Kosten verbunden ist. Folglich sind sie daran gehindert, die Preise zu senken, um die Nachfrage zu befriedigen. Im Gegensatz dazu befinden sich die Außenanlagen von Flora Growth in Kolumbien, wo Schneestürme und Temperaturspitzen von minus 40 Grad nicht auftreten.

Flora profitiert auch von niedrigeren Arbeitskosten. Das Forschungsunternehmen schätzt die Kosten von Flora auf 20 Cent pro Gramm, einschließlich Verpackung und Transport, im Vergleich zu kanadischen Produzenten, die sich „abmühen“, um die Kosten von 2$ pro Gramm zu erreichen.

„Dies ermöglicht es Flora, starke Margen zu erzielen und gleichzeitig Produkte zu Preisen unter dem Marktniveau anzubieten. Flora kann dem Markt 1,00$/Gramm bei ~80% Marge anbieten, was die Kanadier mit einer negativen Bruttomarge konkurrenzfähig macht.“

Flora kann ein Freund für kanadische LPs sein und kein Feind

Kanadische LPs können enorme finanzielle Vorteile erzielen, wenn sie Produkte von Flora Growth kaufen, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Ein kanadischer Akteur könnte seine Margen von 35% auf 80% verbessern, indem er einfach Produkte von Flora zu 50 Cent pro Gramm kauft. Der Analyst schrieb:

„Klima und Arbeitsbedingungen sind ein klarer Vorteil und bieten kanadischen LPs, die in Europa tätig sind, einen offensichtlichen Anreiz, einfach Produkte von Flora zu kaufen, anstatt zu konkurrieren.“

Erfreulicherweise kann der europäische Markt auf die zehnfache Größe des aktuellen kanadischen Marktes anwachsen, und Flora bietet einen Kostenvorteil von 50% gegenüber den führenden europäischen Produzenten. Der Zugang zum europäischen Markt ist komplexer, da Flora nicht über alle notwendigen Lizenzen verfügt. Es besteht jedoch eine Partnerschaft mit einem Unternehmen namens Hoshi, das in Kürze die erforderliche GMP-Zertifizierung erhalten soll. Als solches erwartet das Forschungsunternehmen, dass Flora letztendlich in Europa „besonders wettbewerbsfähig“ sein wird.

Schließlich gibt es in Kolumbien ein strenges Export-Quotensystem, das landesweit Produzenten daran hindert, Cannabis ohne Einschränkungen zu exportieren. Die Quote könnte laut MKM Partners in Zukunft gelockert werden, wodurch sich die Aussichten für Flora Growth Corp. weiter erhöhen würden.

„Die dramatischen Kostenvorteile in Kolumbien bieten wirtschaftliche und Verbraucheranreize, denen, wie die Geschichte zeigt, nur schwer zu widerstehen sein wird“, schrieb der Analyst.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld