Deshalb stieg SNAP im Nachmittagshandel am Donnerstag um etwa 15%

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jul 22, 2021
  • Snap verzeichnet im 2. Quartal des Geschäftsjahres ein schnelleres Nutzerwachstum als erwartet
  • Die Social-Media-Firma prognostiziert für das 3. Quartal einen Umsatz von bis zu 1,085 Mrd. $
  • Rohit Kulkarni von MKM bespricht die Ergebnisse von Snap in "Closing Bell" von CNBC

Snap Inc (NYSE: SNAP) gab am Donnerstag bekannt, dass sein Umsatz im zweiten Geschäftsquartal um über 100% gestiegen ist, da sich der Werbemarkt weiter erholt.Die Aktien des Unternehmens sprangen im erweiterten Handel um rund 15% aufgrund der besser als erwarteten Ergebnisse für das zweite Quartal.

Finanzielle Leistung

Snap meldete im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 151,6 Mio. $, was 10 Cents pro Aktie entspricht. Im Vorjahresquartal lag der Nettoverlust mit 326 Mio. $ oder 23 Cents pro Aktie noch deutlich höher.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Auf bereinigter Basis erzielte das Social-Media-Unternehmen einen unerwarteten Gewinn von 10 Cents pro Aktie gegenüber einem Verlust von 9 Cents pro Aktie im Vorjahr. Snap erwirtschaftete im jüngsten Quartal einen Umsatz von 982 Mio. $ – eine Steigerung gegenüber 454 Mio. $ im Vorjahr.

Laut FactSet hatten die Experten einen Umsatz von 846 Mio. $ und einen bereinigten Verlust von 1 Cent pro Aktie prognostiziert.

DAUs und zukünftige Anleitung

Snap hat nun 293 Millionen täglich aktive Nutzer, nachdem im zweiten Quartal 13 Millionen hinzukamen. Der FactSet Consensus erwartete 10 Millionen neue DAUs.

Neben dem Werbemarkt setzt Snap auch auf die Einführung neuer Funktionen, um den Umsatz zu steigern. Der Ergebnisbericht kommt nur wenige Tage nach der Ankündigung, einen Anbieter von 3D- und AR-Lösungen, Vertebrae, gekauft zu haben.

Für das dritte Quartal des Geschäftsjahres prognostiziert Snap einen Umsatz von bis zu 1,085 Mrd. $ gegenüber dem FactSet Consensus von 1,014 Mrd. $.

Bemerkungen von Rohit Kulkarni bei CNBCs „Closing Bell“

Rohit Kulkarni von MKM Partners kommentierte den Gewinnbericht von Snap und sagte zu „Closing Bell“ von CNBC:

„Ich denke, Snap ist gut aufgestellt. Es gibt zwei Fragen zu Snap. Erstens, wie viele Leute können sie noch hinzufügen, da sie einen härteren Wettbewerb hatten. Zweitens, welche Auswirkungen hat Apples IDFA auf Snap. Sie haben im Wesentlichen bewiesen, dass diese beiden Fragen im hinteren Fenster liegen. Ich denke, dass die Ergebnisse von Snap wahrscheinlich zu den qualitativ hochwertigsten gehören, die auf den Markt kommen. Sie sind auf einem Niveau innovativ, das wir bei vielen anderen Unternehmen noch nicht gesehen haben.“

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld